ESA Federvorspannung

Die K 1200 R im allgemeinen.

ESA Federvorspannung

Beitragvon micha535 » 02.10.2018, 17:02

Hi zusammen, gerade von der Tour zurück und festgestellt, dass die elektr. Einstellung der Federvorspannung nicht mehr reagiert, die Anzeige geht auch nicht in den Blinkmodus - kpl. ohne Funktion? (die Einstellung der Dämpfung Sport-Normal-Comfort scheint zu funktionieren) Hat das jemand schon mal gehabt? lg Michael
micha535
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.11.2017, 05:55
Motorrad: K1200R Sport

ESA Federvorspannung

Werbung

Werbung
 

Re: ESA Federvorspannung

Beitragvon gx49 » 02.10.2018, 19:15

Da Du ja gleich 2 Fehler meldest würde ich die Batterie am Motorrad vermuten.
Neue Batterie einbauen fertig
Benutzeravatar
gx49
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.09.2012, 18:30
Motorrad: K1200S

Re: ESA Federvorspannung

Beitragvon micha535 » 03.10.2018, 06:50

Hmm, danke erst mal.
Das RDC hatte schon im letzten Jahr Probleme im Warmen. Die Federbeinverstellung jetzt neu. Die Batterie hängt am BMW-Ladegerät und scheint noch einwandfrei. Keine Probleme beim Starten morgens auf der Tour (ohne Ladegerät).

lg Michael
micha535
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.11.2017, 05:55
Motorrad: K1200R Sport

Re: ESA Federvorspannung

Beitragvon MichlK » 15.10.2018, 10:30

Hallo Micha,

bei mir war es ähnlich.
Hab mal direkt 12 Volt auf den Motor der Federvorspannung gelegt und dieser ging einwandfrei.
Einen Termin beim freundlichen, neue Software und alles ging wieder. cofus

Gruß Michi
MichlK
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2018, 12:09
Motorrad: K1200 R Sport

Re: ESA Federvorspannung

Beitragvon micha535 » 17.10.2018, 18:15

jo, danke. der freundliche soll im Winter mal danach schauen, vielleicht auch Kabelbruch
micha535
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.11.2017, 05:55
Motorrad: K1200R Sport


Zurück zu K1200R - K 1200 R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron