Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Die Reifenecke. Für die Besohlungfragen rund um die K 1200 R + K 1300 R.

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon Peter_KL » 29.09.2016, 16:39

gTa9000 hat geschrieben:Schei*, Bildresizefunktion hat Bild verkleinert.


Hehe, ich dachte schon, ich haette was mit den Augen. Ja, das Symbol meinte ich.
Gut, da werd ich dann drauf achten.

Danke Dir!

Cheers!
Peter_KL
 
Beiträge: 282
Registriert: 04.05.2010, 10:00
Wohnort: Melaka, Malaysia
Motorrad: K1300R, GSR750

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Werbung

Werbung
 

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon Gert1966 » 26.09.2017, 13:08

Hallo Zusammen,

ich fahre den Roadtec 01 nun seit 7100 KM und er hält gut. Vorher fuhr ich den Z8. Der 01 fährt weitgehend neutral und hat eine super Eigendämpfung, welche auf langen Touren von Vorteil ist. Was mich stört ist, dass der 01 bei großer Schräglage kippelig wird und früher als der Z8 anfängt, zu rutschen. Ich würde daher auf den Z8 zurück wechseln, will aber vorher noch den Pilot Road 4 und den Pirelli Angel GT probieren.

Viele Grüße
Gert
Gert1966
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.09.2009, 19:11
Motorrad: K 1300 R

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon Angstnippel » 26.09.2017, 15:14

Ja, probier ruhig mal den Angel GT in "A"-Kennung. Ich fahre schon den 3. Satz mittlerweile. Halten bei mir 7-9 TKM (klar, hängt immer von Fahrweise und Strecke ab), wobei der Vorderreifen an der Flanke im zuerst fertig ist. Das ist aber das einzige Manko für mein Empfinden.
Richtige Kack-Reifen gibst mittlerweile wohl nicht mehr (No-Names mal aussen vor).
Angstnippel
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.05.2014, 16:39
Motorrad: K1300R

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon gTa9000 » 27.09.2017, 08:34

Ich hätte auch die Erfahrung das der Roadtec 01 ab "halbwegs" anfängt zu kippen, vorne. Dat hat mir weniger gefallen. Der Reifen hat es bei mir etwa 8.000 km ausgehalten, aber war sicherlich noch nicht ganz fertig (hinten im mitten doch).

Jetzt bin ich fast mit seinem Nachfolger fertig. Ein Satz Pirelli Angel GT A. Davon bin Ich wirklich begeistert. Während einer 5.000 km langen Reise in den Pyrenäen bin ich viel schneller als üblich gefahren. Regelmäßig die Fußstützen gegen den Boden (auf einem K1300R...) und keine Kanten mehr an den Reifen. Jetzt dienen sie für den Arbeitsverkehr und verschleißen sie wieder in der Mitte.

Bis jetzt, für mich:

Trocken/sportlich:
1. Pirelli Angel GT A
2. Metzeler Roadtec 01
3. Bridgestone T30

Naß:
1. Metzeler Roadtec 01
2. Pirelli Angel GT A
3. Bridgestone T30
Belgischer 2011 K1300R (acid green metallic, full option, Akrapovic, Metzeler Roadtec 01)
Benutzeravatar
gTa9000
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.08.2015, 11:29
Motorrad: 2011 K1300R

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon Wolfgang66 » 03.11.2018, 22:01

Hallo zusammen,
ich habe auch den Roadtec 01 drauf und er gefällt mir, was das Handling betrifft, überhaupt nicht.
Den Hinterreifen musste ich zwischendurch mal erneuern lassen, weil ich einen Nagel reingefahren hatte.
Der Vorderreifen ist mittlerweile über die Hälfte runter gefahren und fährt sich nicht mehr so tolle.

Nun meine Frage: Hat jemand von euch schon mal die Kombination vorne Z8 (M) und hinten Roadtec 01 gefahren?
Ging das gut (frei gegeben ist es ja), oder wurde das Fahrverhalten besch.....eidener??

Danke schon mal

Gruß
Wolfgang66
Wolfgang66
 
Beiträge: 157
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Motorrad: K1300R

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon ViennaK » 04.11.2018, 01:40

Habe ich probiert, weil der HR Roadtec 01 mir ganz gut gefiel, derVR made in China wegen Vibrationen und Greäusch überhaupt nicht ging. Paarung war OK, weniger Geräusch vom VR, nach 7500 km war Schluss, bei mir normale Werte, nach wie vor ist für mich Dunlop RSIII die bestecWahl, ziemlich gleichauf ist der Bridgestone T30 Evo, der sehrbleise und Vibrationsalarm läuft.
ViennaK
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.06.2014, 08:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Werbung


Re: Metzeler Roadtec 01 - Nachfolger vom Roadtec Z8

Beitragvon Wolfgang66 » 04.11.2018, 16:21

Danke ViennaK !
Entweder ich mache das so und wechsel dann im Laufe der nächsten Saison auf den Road 5, oder ich fahre wieder
Bridgestone S20 Evo, mit denen ich sehr zufrieden war. Aber mit der Zeit hat es mich genervt, 2x im Jahr neue Reifen zu
montieren.
Die Roadtec 01, vorne 40%, hinten 90%, wollte ich schon mal gebraucht verkaufen, billig, aber meinst die will jemand?
Nicht ums ver..........

Schöne Grüße und noch ein paar schöne Tage heuer.

Wolfgang66
Wolfgang66
 
Beiträge: 157
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Motorrad: K1300R

Vorherige

Zurück zu K 1200 R + K 1300 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste