BMW überprüft Benzinpumpe

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Peter aus Bremen » 21.03.2014, 00:16

Wenn die Dinger brennen, gibt es auch einen Rückruf.
Wenn sie nur stinken, nicht.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 10:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Andrew6466 » 21.03.2014, 09:35

Wenn die Benzinpumpe defekt ist, wird sie meiner Meinung nach von BMW auf Kulanz getauscht.

A. ThumbUP
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 16:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Thomas » 21.03.2014, 09:56

Ist kein Rückruf, sondern eine kostenlose Modellpflege des Herstellers.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3258
Registriert: 15.08.2004, 09:35
Wohnort: Kiel
Motorrad: R1250RS

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Frankiboy » 21.03.2014, 12:39

Habe soeben den :D angerufen.
Laut dem Serviceberater verträgt die Benzimpumpe keinen Motorradreiniger und das Material wird porös.
Sollte die Benzinpumpe keine Risse aufweisen wird nur ein Verstärkungsring montiert, und das dauert ca eine Stunde.
Sollte die Benzinpumpe Risse aufweisen, dauert es einen Tag bis ich die Maschine abholen kann.
Ein Ersatzfahrzeug stellt BMW bei dieser Reperatur nicht.
Frankiboy
 
Beiträge: 998
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Andrew6466 » 21.03.2014, 16:06

Frankiboy hat geschrieben:Habe soeben den :D angerufen.
Laut dem Serviceberater verträgt die Benzimpumpe keinen Motorradreiniger und das Material wird porös.
Sollte die Benzinpumpe keine Risse aufweisen wird nur ein Verstärkungsring montiert, und das dauert ca eine Stunde.
Sollte die Benzinpumpe Risse aufweisen, dauert es einen Tag bis ich die Maschine abholen kann.
Ein Ersatzfahrzeug stellt BMW bei dieser Reperatur nicht.


Ist doch gut, lass nachgucken und bei Bedarf machen.

Andrew winkG
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 16:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Frankiboy » 16.04.2014, 14:30

Heute Morgen hatte ich meine K um nach der Benzinpumpe zu schauen, zum :D gebracht.
Nach ca 45 min und nach der zweiten Tasse Kaffe kam der Serviceberater und sagte, dass meine Benzinpumpe leicht rissig, aber nicht kurz vor dem Ende gewesen sei, aber vorsorglich getauscht wurde.
Mir ist nicht ganz klar, was da jetzt alles erneuert wurde.
Weiß da jemand darüber bescheid, und kann mir sagen, was jetzt erneuert wurde?
Der Serviceberater sagte mir, dass es diese Pumpe nur komplett gibt, aber wenn ich in den Teilekatalog schaue, gibt es das alles einzeln.
http://bmwteilekatalog.info/BMW/M/K40/o ... (0581,0591)/ECE/2005/09/51573/16/16_0700
Frankiboy
 
Beiträge: 998
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Andrew6466 » 16.04.2014, 16:51

Frankiboy hat geschrieben:Heute Morgen hatte ich meine K um nach der Benzinpumpe zu schauen, zum :D gebracht.
Nach ca 45 min und nach der zweiten Tasse Kaffe kam der Serviceberater und sagte, dass meine Benzinpumpe leicht rissig, aber nicht kurz vor dem Ende gewesen sei, aber vorsorglich getauscht wurde.
Mir ist nicht ganz klar, was da jetzt alles erneuert wurde.
Weiß da jemand darüber bescheid, und kann mir sagen, was jetzt erneuert wurde?
Der Serviceberater sagte mir, dass es diese Pumpe nur komplett gibt, aber wenn ich in den Teilekatalog schaue, gibt es das alles einzeln.
http://bmwteilekatalog.info/BMW/M/K40/o ... (0581,0591)/ECE/2005/09/51573/16/16_0700



Bei BMW Motorrad werden grundsätzlich nur komplette Teile ausgetauscht, ist halt so. Freu Dich :!:

Andrew ThumbUP
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 16:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Frankiboy » 16.04.2014, 17:05

Andrew6466 hat geschrieben:
Frankiboy hat geschrieben:Heute Morgen hatte ich meine K um nach der Benzinpumpe zu schauen, zum :D gebracht.
Nach ca 45 min und nach der zweiten Tasse Kaffe kam der Serviceberater und sagte, dass meine Benzinpumpe leicht rissig, aber nicht kurz vor dem Ende gewesen sei, aber vorsorglich getauscht wurde.
Mir ist nicht ganz klar, was da jetzt alles erneuert wurde.
Weiß da jemand darüber bescheid, und kann mir sagen, was jetzt erneuert wurde?
Der Serviceberater sagte mir, dass es diese Pumpe nur komplett gibt, aber wenn ich in den Teilekatalog schaue, gibt es das alles einzeln.
http://bmwteilekatalog.info/BMW/M/K40/o ... (0581,0591)/ECE/2005/09/51573/16/16_0700



Bei BMW Motorrad werden grundsätzlich nur komplette Teile ausgetauscht, ist halt so. Freu Dich :!:

Andrew ThumbUP


Sagenhaft, bin beeindruckt. So verhindern die Münchner auf jeden Fall, den Ruf als unzuverlässig zu gelten.
Frankiboy
 
Beiträge: 998
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Andrew6466 » 16.04.2014, 17:10

Genau, und die Werkstatt hat so auch immer gut zu tun.

Andrew clap
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 16:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon frari66 » 08.05.2014, 14:18

War heute bei der Werkstatt meines Vertrauens (B&E in Karlsruhe) und Sie haben mir den Überspringschutz eingebaut (kostenlos bei meiner 2005er K12R !). Bei der Gelgenheit auch nach der Benzinpumpe geschaut und siehe da -> es muss eine Neue rein ! Kostet anscheinend 500(!) Euro. Würde jedem nur empfehlen, mal nachschauen zu lassen. Vielleicht wirklich wichtig. Probleme hatte ich aber zur Zeit (noch) keine.

Gruß,
Frank
Seit ich den Kühler ab- und wieder DRANKRIEGE (ohne Unterdruckbefüllgerät!) liebe ich meine K immer mehr und mehr ! DANK an "Peter aus Bremen" !!!
Benutzeravatar
frari66
 
Beiträge: 1117
Registriert: 02.02.2011, 19:42
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: K12R 2005

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon kubi » 09.05.2014, 05:51

Ich habe gestern meine von der 40.000´er Inspektion abgeholt.
Auf Nachfrage, was gemacht wurde .... sagte der :) , das 2 Gummiringe / Dichtungen getauscht wurden.

Also bei mir nix mit kompletter Pumpe.

Naja ... habe ja auch eine "R" mit 1300 cm³.
KM aktuell: 64.900
Benutzeravatar
kubi
 
Beiträge: 709
Registriert: 16.09.2010, 04:22
Motorrad: K1300R / 2011

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Returnee » 09.05.2014, 07:14

Alles i.O. Zwei Gummis (?) wurden erneuert.
Es grüßt der Norbert
Benutzeravatar
Returnee
 
Beiträge: 425
Registriert: 01.08.2013, 10:34
Motorrad: K1300S

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon Motorradler » 09.05.2014, 09:01

Habe diesbezüglich gestern bei meinem BMW Händler nachgefragt, der weis wie immer von gar nix ! :shock:

Gruß
Motorradler
Motorradler
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011, 23:22

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon frari66 » 09.05.2014, 10:47

Sie checken die Dinger, ob irgendwo was eingerissen ist. Bei mir ist es anscheinend so und man kann nichts machen als austauschen. Mir solls recht sein. Hoffe, die Kiste läuft dann schön noch eine Weile ohne Probleme ! Ist eigentlich ein stabiles Teil ansonsten, denke ich mal ? Meine ist halt auch schon älter, vermutlich ist da irgendein Kunststoff empfindlich.

Gruß,
Frank
Seit ich den Kühler ab- und wieder DRANKRIEGE (ohne Unterdruckbefüllgerät!) liebe ich meine K immer mehr und mehr ! DANK an "Peter aus Bremen" !!!
Benutzeravatar
frari66
 
Beiträge: 1117
Registriert: 02.02.2011, 19:42
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: K12R 2005

Re: BMW überprüft Benzinpumpe

Beitragvon bigsmartchopper » 09.05.2014, 22:12

Es werden die Gummis auf Risse geprüft und bei Bedarf getauscht. Das mit dem Benzinpumpentausch ist ein Gerücht. Die Prüfung wird im Rahmen der Inspektion erledigt und bedarf keiner gesonderten Aufforderung an den Händler.


Sent from my iPad using Tapatalk
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 462
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

VorherigeNächste

Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste