ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 16.01.2018, 09:48

Moin,

nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder.

Meine unzuverlässige K1200GT hat zwischenzeitlich wieder jede Menge Reparaturen und Ersatzteile benötigt. Ich zähle mal auf:

Kardan = 2x gewechselt
Winkelantrieb für Kardan = 1x gewechselt
Vordere Schwinge = 1x gewechselt
Bremskraftverstärker = 1x gewechselt

So. Hatte sie jetzt wieder bei der Inspektion. Bei der BMW Niederlassung. Kilometerstand 56000km:

Die vor 3 Jahren neu gemachte vordere Schwinge ist schon wieder ausgeschlagen. Kosten bei BMW = 600 Euro.

Aber schlimmer noch:
Das hintere ESA Federbein ist verölt. Hatte ich selber auch schon gemerkt. Die Dämpfung arbeitet nicht mehr korrekt.
Kosten bei BMW: 2300 Federbein + 400 neues Steuergerät + 300 Einbau = 3000 Euro. plemplem

Natütlich habe ich diese Reparaturen abgelehnt.

Die vordere Schwinge kann mein Schrauber hier vor Ort machen. Kein Problem.

Mit dem hinteren Federbein gibt es aber ein Problem:
Es gibt, für die K1200GT, keine ESA Federbeine auf dem Markt.
Auch keinen der welche repariert.
Gebrauchte werden zwar angeboten - die sind aber meistens auch schon 50000 km gelaufen - kommt nicht in Frage.

Ich habe bei Wilbers angerufen und folgende Auskunft erhalten:
Wilbers hat für die K1200GT ein manuelles Federbein für 500 Euro. Verstellung der Federbasis mit Hakenschlüssel. Dämpfung über Rändelrad verstellbar. Wegen des ESA muß ich anschliessend zu BMW fahren. Die tragen dann das ESA aus der Fahrzeugsteuerung aus.

Meine Fragen:
Hat jemand von Euch so ein manuelles Federbein in seiner K1200GT?
Kommt man da überhaupt mit einem Hakenschlüssel an die Federbasis ran um diese zu verstellen?
Wenn das ESA hinten abgeschaltet wird, was passiert dann mit dem ESA am Vorderrad?
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Werbung

Werbung
 

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Hobbybiker » 16.01.2018, 10:04

Owe-owe .... naja ist ja nicht neues scratch


Schau doch mal hier bzw. frage den Kollegen. Der kennt sich wohl sehr-sehr gut aus ThumbUP

viewtopic.php?f=4&t=6606293&start=30
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Vessi » 16.01.2018, 11:00

schon mal bei ebay nach ein gebrauchtes geschaut?
hatte mir früher für meine ks auch so einiges da besorgt...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon AndreGT » 16.01.2018, 12:21

Moin,

starte mal bezüglich der Reparatur eine Anfrage bei HH Race-Tech
http://www.hh-racetech.de/shop_content.php?coID=201
ober bei Franz Racing Suspension
http://www.franzracing.eu/index.html
Fragen kostetet nichts. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 16.01.2018, 13:33

AndreGT hat geschrieben:...starte mal bezüglich der Reparatur eine Anfrage bei HH Race-Tech
http://www.hh-racetech.de/shop_content.php?coID=201
ober bei Franz Racing Suspension
http://www.franzracing.eu/index.html...

Danke für den Tip! ;-)

Anfrage bei Franz Racing ist gestellt.

Die Webseite von HH Race-Tech sagt irgendwie gar nichts aus.
Scheint nur ein Händler für US-Importware zu sein?
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon AndreGT » 16.01.2018, 14:41

Wenn du den von mir eingestellten Link von HH Race Tech anklickst,
ist auf der dann erscheinenden Seite eine Telefonnummer. winkG

Mir wurde die Firma im letzten Herbst empfohlen als meine Maschine das gleiche
Problem am Federbein hatte wie deine.
In meinem Fall hat es dann aber die CG-Cargarantie geregelt, so das ich nichts weiter
unternehmen musste.

Franz Racing dagegen habe ich schon persönlich kennengelernt, besser gesagt deren
Arbeit.
Das von mir damals eingeschickte Yamaha Federbein wurde perfekt instand gesetzt
und obendrein auf meine Ansprüche angepasst.
Nach der Reparatur war es besser als im neuen Zustand. ThumbUP
Die Kosten waren damals durchaus überschaubar und mehr als fair für das was
geboten wurde.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Werbung


Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 25.01.2018, 11:20

Ich habe mit dem Servicetechniker in München sprechen können. Er hat mir einige Informationen zum hinteren Federbein der K1200GT geben können die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Die ursprünglichen Federbeine der K1200GT stammten vom Hersteller Showa. Der ist aus dem Geschäft ausgestiegen. Deshalb kommen die Federbeine jetzt von White Power, der KTM Tochter.

Weil die Federbeine jetzt von White Power kommen benötigt man tatsächlich ein neues Steuergerät.

Das White Power Federbein für die K1200GT kostet 2031 Euro, dazu kommen noch die Kosten für das neue Steuergerät.

Die K1200GT gab es auch ohne ESA. Die manuellen Federbeine haben einen herausziehbaren Verstellknopf um die Federbasis zu verstellen. Ein manuelles Federbein kostet bei BMW 900 Euro.

Wenn man ein manuelles Federbein in einer mit ESA ausgestatteten Maschine verbaut

- muß man die nun leeren Stecker gut gegen Wasser schützen. Durch Feuchtigkeit könnte sonst ein Kurzschluß enstehen der die Steuergeräte schrottet.

- Wird intern in der Fahrzeugsoftware ein Fehler angezeigt. Am Cockpit wird kein Fehler angezeigt, man kann unbesorgt weiter fahren. Es muß und kann nichts in der Fahrzeugsoftware abgeschaltet werden.

Zum Ausbau des hinteren Federbeines

- muß die Maschine angehoben werden
- die Umlenkhebelei gelöst werden
- und das Federbein nach UNTEN ausgebaut werden

Der Ausbau ist also relativ einfach. Es muß nicht, wie bei anderen BMW's, der Heckrahmen abgebaut werden.

Ich werde nun das manuelle Wilbers Federbein bestellen und bei meinem lokalen Schrauber einbauen lassen. :D
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon AndreGT » 25.01.2018, 11:26

Mich würde noch interessien was bei Franz Racing raus gekommen ist. scratch

Motorradfahrer hat geschrieben:Anfrage bei Franz Racing ist gestellt.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 25.01.2018, 11:33

AndreGT hat geschrieben:Mich würde noch interessien was bei Franz Racing raus gekommen ist.

Die haben auf meine Anfrage nicht geantwortet. :|
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon AndreGT » 25.01.2018, 13:04

Danke für die Rückmeldung. ThumbUP
Kenne ich zwar von denen nicht so, ist bei mir aber auch schon
etliche Jahre her.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon AndreGT » 26.01.2018, 11:01

Nachtrag:

Habe gestern mal eine Anfrage an Franz Racing gestellt.
Heute kam die Antwort, leider als Absage.

Hier die Antwort:

Hallo Herr XXXXX

BMW Federbeine machen wir aus Qualitativen Gründen nicht mehr.

Schöne Grüße
Franz van der Hoff
Geschäftsführer
Franz Racing Suspension
Venloer Strasse 74
41844 Wegberg


Schade eigentlich.
Ich hatte Franz Racing immer gedanklich als ,,Joker" für eine kostengünstige Revision / Instandsetzung im Hinterkopf.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1591
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon A.Wedel » 27.01.2018, 12:21

Hallo!

Die Antwort von Franz Racing Suspension erstaunt mich nun doch etwas.

Ich hatte zum November 2017 sowohl vorderes als auch hinteres Federbein meiner K12GT (2008er) eingeschickt, um eine Revision durchführen zu lassen.

Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt. Zur Zeit steht die Kiste noch bei meinem Schrauber und wartet darauf, daß es März wird.

Da gab es keine Probleme...

Grüße!

Andreas
Benutzeravatar
A.Wedel
 
Beiträge: 124
Registriert: 24.07.2008, 13:04

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 29.01.2018, 11:35

AndreGT hat geschrieben:...machen wir ... nicht mehr...

Klingt für mich nach "wegen Reichtum geschlossen".

Wie ich oben geschrieben habe stammen die aktuellen Federbeine von White Power - denen zu unterstellen sie würden schlechte Qualität liefern halte ich für sehr arrogant.

Ausserdem gibt es für viele BMW-Federbeine auch Reparatursätze von Wilbers. Die könnte der geneigte Schrauber auch einbauen - wenn er denn Lust dazu hätte.
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon BoF » 29.01.2018, 16:29

Ich würde mal dort anfragen ... laut ihrer Website können die BMW ESA-Federbeide überholen und reparieren.

Gruß Uli
Benutzeravatar
BoF
 
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2010, 08:57
Motorrad: K1300R

Re: ESA Federbein defekt, manuelles Federbein als Ersatz?

Beitragvon Motorradfahrer » 31.01.2018, 12:58

Danke für den Tip, aber ich habe bereits direkt bei Wilbers bestellt.

Ich habe zusätzlich zum Federbein die hydraulische Verstellung der Federvorspannung mittels Handrad bestellt (Wilbers-PA). Das normale Federbein wird per Hakenschlüssel verstellt. Nach Auskunft von Wilbers wäre das Verstellen per Hakenschlüssel bei der K1200GT wegen Platzmangel extrem mühsam.
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 09:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Nächste

Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast