Kein Mucks nach Winterpause

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

Kein Mucks nach Winterpause

Beitragvon WolfgangHugo » 12.02.2020, 19:08

Hallo Leute,
meine K1200GT Bj. 04 bekomme ich nach der Winterpause nicht zum laufen.
Ich hab ne Diebstahlwarnanlage und nach Einschalten der Zündung gehen zwar alle Kontrolllichter aber starten tut sie nicht.
Beim Prüfen der Sicherungen waren die Motronic/Benzinpumpe (Nr. 2) u. Horn/DWA (Nr. 3) durchgebrannt.
Nach Einsetzen neuer Sicherungen flogen die auch gleich raus.
Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt oder hat jemand einen Stromlaufplan für mich ?
Wäre zutiefst dankbar
WolfgangHugo
WolfgangHugo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2016, 18:07
Motorrad: K1200GT 1/04

Re: Kein Mucks nach Winterpause

Beitragvon LuK » 12.02.2020, 19:54

Hast ‘ne PN...


Gesendet ... natürlich von mir [emoji12]
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 466
Registriert: 25.05.2012, 14:34
Motorrad: K1600GT

Re: Kein Mucks nach Winterpause

Beitragvon WolfgangHugo » 14.02.2020, 15:41

Stromlaufplan erhalten und mich gleich über meinen "Ziegelstein" hergemacht.
Vielen Dank an Lutz und das Forum
WolfgangHugo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2016, 18:07
Motorrad: K1200GT 1/04


Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste