Instrumentenbeleuchtung für Tagfahrlicht anzapfen

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1200GT + K1300 GT sonst individualisieren kann.

Instrumentenbeleuchtung für Tagfahrlicht anzapfen

Beitragvon gerdipp » 16.03.2013, 20:57

Hallo,
um das Nachrüst-LED-Tagfahrlicht bei Dunkelheit automatisch abzuschalten, wird bei den Pkw das Standlicht angezapft. Da das Standlicht bei den heutigen Moppeds aber immer eingeschaltet ist, fällt die Möglichkeit hier weg.
Bei der K bietet sich allerdings die Instrumentenbeleuchtung an, die sich bei Dunkelheit ja automatisch einschaltet.
Nun meine Fragen:
1. Ist die Instrumentenbeleuchtung hinter der Frontverkleidung zugänglich oder muss man hierzu die Instrumentenkombination auseinanderbauen?
2. Werden für die Beleuchtung Glühbirnen oder LED verwendet? (Bei LED wirds wahrscheinlich schwierig, weil die notwendige Stromregelung vermutlich über Pulsbreitenmodulation realisiert wird :( )
3. Hat jemand einen anderen Vorschlag?

Danke schonmal für die Hilfe
Gerhard
Benutzeravatar
gerdipp
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.01.2010, 19:30
Wohnort: 36275 Kirchheim

Instrumentenbeleuchtung für Tagfahrlicht anzapfen

Werbung

Werbung
 

Zurück zu Zubehör - K 1200 GT + K1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast