Reifen

Alles rund um die K1300GT.
Alle Infos der K 1300 GT.

Reifen

Beitragvon Möps » 16.06.2020, 20:50

Hallo Biker!
Was für Reifen fahrt Ihr zur Zeit?
Möchte mal Metzler Roadtec testen.
Hat einer schon Erfahrung mit dem Reifen gemacht?
Möps
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.06.2017, 10:06
Motorrad: K1300GT

Re: Reifen

Beitragvon fips » 17.06.2020, 06:40

Hallo Möps,

habe auf der K1600GT nun den 2 Satz Roadtec 01 HWM und auf der R1200GS den 3 Satz Roadtec 01.
Insgesamt sehr zufrieden:
- Gute trocken- und Nässe-Haftung
- Lebensdauer jeweils 6.000 bis 8.000 km pro Reifensatz

Bei der K16 "singt" der Vorderreifen (Roadtec 01 HWM) in langgezogenen Kurven leicht (ist wohl bedingt durch die Profilform --- stört aber nicht groß).

Fahreigenschaften in Summe "sehr gut"

Auf der K16 war als Erstbereifung ein älteres Bridgstone-Modell (mittelmäßig) und kürzlich auch vorübergehend der Michelin Road 5 GT (sehr gute Fahreigenschaften, aber der Hinterreifen (190/55 ZR17) ist mit über 206 mm zu breit und schleift an der Schwinge --- habe ihn daher vorzeitig wieder demontiert).

Auf der 1200er Bandit Michelin Road 4 (gute Fahreigenschaften); auf der 790er Duke den Michelin Road 5 (sehr gute Fahreigenschaften; bei der Duke hat der Reifen genügend Freigang und streift nirgends).


LG Fips
… leben und leben lassen …
--- 's gibt badische un 's gibt unsymbadische :-) ---
Benutzeravatar
fips
 
Beiträge: 179
Registriert: 05.06.2019, 18:04
Wohnort: Baden-Baden
Motorrad: K1600GT 2017/09 18er

Re: Reifen

Beitragvon fred57 » 08.07.2020, 21:13

Habe heute meine :
Artikel-Nr: R-339230
Artikelbezeichnung: Continental 120/70 ZR17 TL (58W) M/C, Vorderrad ContiRoadAttack 3 GT
Stückzahl: 1

Artikel-Nr: R-339264
Artikelbezeichnung: Continental 180/55 ZR17 TL (73W) Hinterrad, M/C ContiRoadAttack 3 GT
Stückzahl: 1
bekommen. Habe sonst immer Metzler Z8 gefahren. War damit nicht so sehr zufrieden, geringe Laufleistung, hart, und immer der Sägezahn. Na mahl sehen.
Fred57
Benutzeravatar
fred57
 
Beiträge: 247
Registriert: 05.09.2016, 17:04
Wohnort: Gleichen
Motorrad: K1300Gt Bj.2009


Zurück zu K1300GT - K 1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste