Frage zu ASC

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Frage zu ASC

Beitragvon Dogma2006 » 21.07.2014, 18:32

Hallo zusammen,
ich fahre seit letzte Woche eine K1300S ( Sondermodell 30 Jahre K-Serie).
Diese Maschine verfügt auch über ASC. Was bewirkt das ASC genau?
Verhindert das ASC nur das Durchdrehen des Hinterrades oder auch das ( unbeabsichtigte) Abheben des Vorderrades?
Benutzeravatar
Dogma2006
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.07.2014, 18:53
Motorrad: BMW K1300S

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Igi » 21.07.2014, 18:55

moin ,
es wird die Radgeschwindigkeit von VR und HR verglichen , gibt es Unterschiede regelt das ASC
jetzt kannst du dir überlegen aus welchen gründen die Unterschiede kommen können winkG
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel


Re: Frage zu ASC

Beitragvon SÜW-BQ1 » 21.07.2014, 21:32

Auf das ASC verlasse ich mich nicht mehr.
Hatte im Nassen zwei erhebliche Rutscher als das Hinterrad durchdrehte und zwar so,
dass der Motor sogar deutlich hochdrehte bis ich das Gas reduzierte. Ob und wann ASC
eingegriffen hätte kann ich nicht sagen.
Was ich festgestellt habe, dass es doch recht grob wohl reagiert. Ist ja vom Technikstand auch
schon ca. 10 Jahre alt.
Die ersten ABS haben ja auch recht grob funktioniert.
denn, auf Dauer hilft nur Power
SÜW-BQ1
 
Beiträge: 96
Registriert: 10.11.2008, 22:26
Wohnort: Maikammer

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Igi » 21.07.2014, 21:53

SÜW-BQ1 hat geschrieben:Auf das ASC verlasse ich mich nicht mehr.
Hatte im Nassen zwei erhebliche Rutscher als das Hinterrad durchdrehte und zwar so,
dass der Motor sogar deutlich hochdrehte bis ich das Gas reduzierte. Ob und wann ASC
eingegriffen hätte kann ich nicht sagen.
Was ich festgestellt habe, dass es doch recht grob wohl reagiert. Ist ja vom Technikstand auch
schon ca. 10 Jahre alt.
Die ersten ABS haben ja auch recht grob funktioniert.



...........das kann ich so nicht bestätigen cofus
bei meiner fängt es erst an gelb zu blinken ,
oder aber beim voll durchziehen steigt das VR und es wird gleich die Zündung zurück geregelt ;-)
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: Frage zu ASC

Beitragvon JHB1984 » 22.07.2014, 08:48

SÜW-BQ1 hat geschrieben:Auf das ASC verlasse ich mich nicht mehr.
Hatte im Nassen zwei erhebliche Rutscher als das Hinterrad durchdrehte und zwar so,
dass der Motor sogar deutlich hochdrehte bis ich das Gas reduzierte. Ob und wann ASC
eingegriffen hätte kann ich nicht sagen.
Was ich festgestellt habe, dass es doch recht grob wohl reagiert. Ist ja vom Technikstand auch
schon ca. 10 Jahre alt.
Die ersten ABS haben ja auch recht grob funktioniert.

hm ... würd ich kontrollieren lassen, kommt mir schon recht deftig vor ... meins funkt im durchschnitt so:

scratch
Benutzeravatar
JHB1984
 
Beiträge: 187
Registriert: 08.04.2008, 14:55
Wohnort: Langenzersdorf
Motorrad: K1300R

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Igi » 22.07.2014, 10:13

genau ! der nächste schritt ist die Regelung der Zündung ,
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: Frage zu ASC

Beitragvon JHB1984 » 23.07.2014, 09:21

Igi hat geschrieben:genau ! der nächste schritt ist die Regelung der Zündung ,

jup ... aber nur wenn du ein ganz böser bub bist, mit dem rechtern handgelenk :roll: :lol:
Benutzeravatar
JHB1984
 
Beiträge: 187
Registriert: 08.04.2008, 14:55
Wohnort: Langenzersdorf
Motorrad: K1300R

Re: Frage zu ASC

Beitragvon SÜW-BQ1 » 24.07.2014, 20:27

Wenn ich das so sehr muss ich dringend in die Werkstatt.
VG und danke für den Videobeweis.
denn, auf Dauer hilft nur Power
SÜW-BQ1
 
Beiträge: 96
Registriert: 10.11.2008, 22:26
Wohnort: Maikammer

Re: Frage zu ASC

Beitragvon stma » 01.10.2019, 08:17

Moin zusammen,

ich war jetzt 4 Tage in den Dolo's und beim rausbeschleunigen aus Kehren hatte ich einige deftige Rutscher am Hinterrad. Auch bei mir ging da keine Lampe in Cockpit an. Kann das ASC wirklich kaputt sein bzw. wird dann was im Fehlerspeicher hinterlegt??

Gruß

Stefan
stma
 
Beiträge: 1084
Registriert: 19.04.2010, 11:29
Motorrad: K1300S

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Patrique » 01.10.2019, 12:44

Patrique
 
Beiträge: 122
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad: K1200s 2005

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Patrique » 01.10.2019, 12:53

Oder noch genauer wird das ASC System hier beschrieben:
https://books.google.de/books?id=-B7cGa ... ad&f=false
Patrique
 
Beiträge: 122
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad: K1200s 2005

Re: Frage zu ASC

Beitragvon Wolfgang66 » 01.10.2019, 17:34

So viele Grobmotoriker ?
Es gibt aber auch Fahrer, die meinen, dass sie das ASC durch Knopfdruck aktivieren müssen. (Alles schon erlebt)

ThumbUP Wolfgang66
Wolfgang66
 
Beiträge: 244
Registriert: 12.12.2016, 10:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS


Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron