K13 auch fuer Selbstschrauber?

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 09.01.2020, 11:25

Alles prima und die Teile sind vom Lackierer zurück.... ThumbUP ThumbUP ThumbUP Sehr geil :D und da baue ich doch am WE alles wieder zusammen...ähm...hoffe ich :? Habe mir Zeichnungen besorgt und ich hoffe das klappt so scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 14.01.2020, 14:13

So alles prima und Bike wieder zusammen gebaut und nix !!! haha :-) übrig ( schon mal ein gutes Zeichen )

Überlege noch ob ich nochmal alles abbaue und die schwarzen Teile mit 3M Carbonfolie überziehe, da edle Optik. Könnte ich ja mal antesten ( ob die Motorik das her gibt ) scratch

Ferner suche ich gerade noch nach schwarzen Verkleidungsschrauben ( orange wird's kaum geben ). Wenn ich keine finde mache ich mal eine Probe-Schraube schwarz ( Sprühdose ) Dann noch den Schnitzer ESD dran und fertig ThumbUP

Suche ferner immer noch nach den einfachen Haltegriffen ( Sozia ) mit Kofferpilz scratch

Dann fehlt nur noch das Xenon und die Saison kann kommen scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Meister Lampe » 14.01.2020, 14:16

Wenn farbliche Schrauben dann immer hier , der hat eigentlich alle Farben ... winkG

https://www.jaeger-schrauben.de/

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10532
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 14.01.2020, 21:33

Meister Lampe hat geschrieben:Wenn farbliche Schrauben dann immer hier , der hat eigentlich alle Farben ... winkG

https://www.jaeger-schrauben.de/

Gruß Uwe Bild



ja ! Schrauben Jaeger war´s immer ..genau ( finde aber nicht die Richtigen... Morgen mal messen.. denke es sind M5 18mm kurz und 23mm 4 lange ) Lackieren wird wohl nicht halten beim Festschrauben scratch

)
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 27.01.2020, 10:08

Bild

Naja... es wird langsam ;-)
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon MichiC » 27.01.2020, 10:21

Hobbybiker hat geschrieben:Bild

Naja... es wird langsam ;-)


den Thunfisch hätte ich aber weg gelassen und stattdessen vielleicht die Typenbezeichnung genommen. Sonst sehr gut gelungen.
2.K-4ZYL. TREFFEN AM EDERSEE 2020
12.-14.6.2020
Anmeldung unter:
https://doodle.com/poll/8azx399mx38v9dqy
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 355
Registriert: 28.08.2017, 19:09
Motorrad: K1200S

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 27.01.2020, 21:46

Gerade den Hai wollte ich, da so schön provokant und es fehlen noch Carbon am Ram -Air und hinten neben der Lampe + schwarzer ESD , dann noch fix die Stiefelschützer dunkel gemacht.... passt :D
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon buddy » 27.01.2020, 22:05

Hobbybiker hat geschrieben:Bild

Naja... es wird langsam ;-)


clap ThumbUP Sieht gut aus gefällt mir!
Gruß Buddy

Bild
Eifel Pur hier der Link!
http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=6608643

https://bmwk16touren.de/

Mein Lebensmotto: Hubraum statt Wohnraum
Benutzeravatar
buddy
 
Beiträge: 498
Registriert: 01.08.2004, 13:09
Wohnort: Rheinbach (Voreifel)
Motorrad: K16GT 05/17 R1200GS

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 28.01.2020, 11:15

Meister Lampe hat geschrieben:Wenn farbliche Schrauben dann immer hier , der hat eigentlich alle Farben ... winkG

https://www.jaeger-schrauben.de/

Gruß Uwe Bild



Konnte da nicht die passenden finden und die Farbe war immer daneben, also hab`ich mir die Schrauben kurzer Hand selber lackiert ThumbUP ... war lustig mit dem Nackellack-Pinselchen ThumbUP Sieht aber Hamma aus winkG
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Meister Lampe » 28.01.2020, 20:32

Hau den Kennzeichenhalter weg und im Bug das Dreieck ausschneiden und mit schwarzen Gitter versehen ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10532
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 29.01.2020, 07:45

Nun habe ich ein wenig gelesen in Sachen ESD + AC Schnitzer und oha...... da liest man von argem Leistungsverlust scratch wie "unerfreulich" . Wäre so der einzige, da schwarz, der mir auf Anhieb gefallen würde. Loe Vince gibt´s nicht mehr :( und der Akra ist mir mit 1785€ !!! definitiv zu teuer. Da muss ich doch mal Hitzemessungen am ESD machen und schauen, ob der heißer als 250° Grad wird . scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Meister Lampe » 29.01.2020, 11:01

Schick den Originalen nach Hannover , die beschichten den in schwarz für 250,-€ ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10532
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 29.01.2020, 18:59

Meister Lampe hat geschrieben:Schick den Originalen nach Hannover , die beschichten den in schwarz für 250,-€ ... winkG

Gruß Uwe Bild


Hannover ist groß...hust...und weit weg scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Meister Lampe » 29.01.2020, 21:05

Ich könnte dir die Adresse senden , hinschicken und zurück 10 Tage unter 200,-€ ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10532
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K13 auch fuer Selbstschrauber?

Beitragvon Hobbybiker » 30.01.2020, 08:28

Meister Lampe hat geschrieben:Ich könnte dir die Adresse senden , hinschicken und zurück 10 Tage unter 200,-€ ... winkG

Gruß Uwe Bild



Danke...hab`schon eine Firma gefunden in der Nähe die das exakt genau so kann...135€ ThumbUP
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

VorherigeNächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste