Fliegerbombe Kurzversion

Die Technik im Besonderen.

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon ufoV4 » 20.08.2016, 11:45

Die gekürzte Bombe sieht sehr gut aus ThumbUP . Da geht gar nichts anderes.

Hatte aber früher auch eine 4-in-4-Anlage an meiner VFR 800. Ich glaube, die war von LASER.

Habt ihr einen Tipp, von wem die 4-in-4 für die K12S war und ob die noch verfügbar ist? Würde ich mir optisch für meine K13R wünschen...

LG
ufo
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 465
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Werbung

Werbung
 

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Chucky1978 » 20.08.2016, 12:18

ufoV4 hat geschrieben:Die gekürzte Bombe sieht sehr gut aus ThumbUP . Da geht gar nichts anderes.

Hatte aber früher auch eine 4-in-4-Anlage an meiner VFR 800. Ich glaube, die war von LASER.

Habt ihr einen Tipp, von wem die 4-in-4 für die K12S war und ob die noch verfügbar ist? Würde ich mir optisch für meine K13R wünschen...

LG
ufo


HPE wars glaub ich...
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1454
Registriert: 28.07.2013, 11:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Siegerländer » 20.08.2016, 12:27

ThumbUP ... und mir gefällts auch, auf jeden Fall besser als Original ThumbUP

? wieviel ist die Fl-Bombe nun kürzer ?

Und wieviel ca. € investiert ?
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 906
Registriert: 27.01.2005, 16:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon OSM62 » 20.08.2016, 12:30

Chucky1978 hat geschrieben:HPE wars glaub ich...

Yepp,
leider neu nicht mehr lieferbar.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13503
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 20.08.2016, 15:23

Siegerländer hat geschrieben:ThumbUP ... und mir gefällts auch, auf jeden Fall besser als Original ThumbUP

? wieviel ist die Fl-Bombe nun kürzer ?

Und wieviel ca. € investiert ?


Ich habe nicht gemessen, um wie viel der Pott jetzt kürzer ist. Auf jeden Fall deutlich.
Hier mal der originale neben meinem ersten Versuch an einem Unfalltopf (hat €40,- gekostet).
Der jetzt aktuell montierte ist ca. 1cm länger und hat mich €70.- gekostet.
Ansonsten beliefen sich die Kosten auf ein paar 1mm Flexscheiben, etwas Schweißdraht sowie ein kleines bißchen Gas. Dazu €10,- für die Kaffekasse des Karosseriebauers, der mir an der abgeschnittenen Seite ine neue Sicke gemacht hat, damit der Deckel wieder drüber paßt.
Ergo deutlich billiger als jede Aftermarket Alternative.

Bild

Hier als komplettes Bild:
http://www.wokke.de/BMW-K1200S/Auspuff/Auspuff_13.jpg
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Siegerländer » 20.08.2016, 15:28

Na für rd. 100 takken ein gutes Ergebnis.
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 906
Registriert: 27.01.2005, 16:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Werbung


Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon ufoV4 » 20.08.2016, 20:17

LASER hat zumindest für die K12-Modelle eine 4-2-4-Anlage im Programm. Ob die wohl auch auf die 13er-Modelle passen scratch ?

LG
ufo
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 465
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon LuK » 21.08.2016, 08:35

Ich finde die "Kurzfassung" der Fliegerbombe auch gelungen. Die Abstimmung inpuncto Motorleistung ist ein anderes Thema und - zumindest für mich - weniger von Interesse, sofern die Laufkultur des Motors sich "gefühlt" nicht verschlechtert.
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 387
Registriert: 25.05.2012, 14:34
Motorrad: K1600GT

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 01.09.2016, 22:19

da ich mir gerade frische Glasperlen für meine eine Strahlkabine besorgt habe, beschloß ich, daß ein relativ häßlicher Auspuff nicht durch Hochglanz hervorstechen muß. winkG
Ergo kurzerhand mattiert.

Bild

Bild
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 03.09.2016, 09:29

hab intern noch einen Umbau vorgenommen. Jetzt klingt sie wesentlich besser (dumpfer), ohne daß es eine peinliche Brülltüte geworden ist.

Bild
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Boldorbastler » 09.11.2018, 08:16

Möchte das Thema noch mal aufgreifen.
Hatte mich beim ersten lesen begeistert. Ich hatte jetzt auch mal ein bisschen Zeit eine Kurzversion anzufertigen. Habe den originalen um 100mm im vorderen Bereich gekürzt.Ich denke mal 120-130 sind auch möglich.Die Lautstärke hat sich nicht wesentlich verändert. Ich habe aber trotzdem einen zusätzlichen DB Eater aus Lochblech verbaut um die Lautstärke zu reduzieren. Dadurch ist das brabbeln im Standgas wenn die Motorsteuerung den Motorlauf im Stand regelt auch fast nicht mehr zu hören. Wie bei der originalen Auspuff Länge gibt es kein KFR! Zumindest verspüre ich davon nichts.
Die originale Kennzeichnung auf der Hülle ist komplett erhalten geblieben. Ab 100 Km/h ist der Auspuff so gut wie nicht mehr zu hören.
Ich werde jetzt noch mal eine zweite anfertigen die noch 3-5cm kürzer werden soll.
Falls jemand Fragen hat kann er mich gerne per Nachricht kontaktieren.
IMG_E6186-k.jpg
Bild1.jpg
Boldorbastler
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.07.2017, 20:07
Motorrad: K1200R Sport

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Traudich » 10.11.2018, 09:28

Sieht deutlich besser aus als das Orginal....... clap
Traudich
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2017, 16:37
Motorrad: K1200S, 04/2007

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Siegerländer » 10.11.2018, 10:27

und was sagt der TÜV :?: scratch
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 906
Registriert: 27.01.2005, 16:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 10.11.2018, 10:31

nix, denn für den hat man noch einen originalen Pott rumliegen winkG
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 10.11.2018, 10:35

bin gerade wieder am umbauen, weil mir die Kiste immer noch nicht gefallen hat. Hier der aktuelle Stand:
Bild

Felgen sind gerade beim Pulverbeschichter, da sie goldfarben werden sollen (PC Spielerei):

Bild

Finale Farbgebung vom Lacksatz und Aufkleber stehen noch aus.
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

VorherigeNächste

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste