Gasannahme/Leistungsloch

Die Technik im Besonderen.

Re: Gasannahme/Leistungsloch

Beitragvon Vessi » 03.09.2019, 19:45

nein!
das ruckeln ist kaum zu beseitigen...
bei meiner k12s hat e10 tanken ein wenig geholfen

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Gasannahme/Leistungsloch

Beitragvon KausUnna » 03.09.2019, 19:55

Ich tanke immer Ultimate oder V-Power.

Dieses Ruckeln und Zuckeln nervt, besonders innerorts oft unfahrbar.

Meine Fireblade SC57 war auch Baujahr 2007 aber Motor und Getriebe so sahnig, ein Traum im Vergleich
KausUnna
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.05.2018, 17:25
Wohnort: Unna
Motorrad: K1200s 3/2007

Re: Gasannahme/Leistungsloch

Beitragvon BMW-Frank » 04.09.2019, 08:45

KausUnna hat geschrieben:Habe zum Thema nochmal eine Frage:

Die Gasannahme ist jetzt absolut top, allerdings habe ich trotz Serientopf sehr starkes Konstanfahrruckeln.
Bei BMW wurden Kerzen erneuert, die Zündspulen geprüft und das Ventilspiel kontrolliert.

Was genau macht der DKSM? Kann das Ruckeln vom Stilllegen kommen?



Du schreibst das so als wäre das Ruckeln erst nach dem Stilllegen entstanden?!?
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 258
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Vorherige

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste