Lüfter laufen ständig

Die Technik im Besonderen.

Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 16.12.2020, 20:17

Moin, mir is aufgefallen, dass seit einigen Wochen die Lüfter auch bei den kalten Außentemperaturen laufen, dass kann doch so nicht sein.

Es gibt ja das Thermostat, kann es sein, dass von dort ein Stecker irgendwo hingeht zur Ansteuerung ? Ich hatte ja die Neutilus in der Ecke verlegt und habe auch die verbauten Nebelscheinwerfer abbauen müssen, kann es sein das ich da aus Versehen den Stecker vom Thermistat abgezogen habe ? Gibt es da überhaut einen Stecker ? Oder werden die Lüfter anders angesteuert ?

Würde mich über Anregungen / Hinweise freuen !!!
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon gib » 17.12.2020, 10:08

Hi,
wie lange ist denn die letzte Kühlerreinigung her? Das Verhalten hatte ich, als mein Kühler total dicht war..
gib
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.09.2016, 06:36
Motorrad: K1300S

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 17.12.2020, 10:10

Moin,
soweit ich weiss, wurde der noch nie gereinigt. Sollte ich die Kühlflüssigkeit mal wechseln lassen ?
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon ChristophWN » 17.12.2020, 10:55

nicht nur die Kühlflüssigkeit, sondern den gesamten Kühler von außen, da die Kühlrippen mit allerlei Dreck zugesetzt sind. Lasse ich jedes Jahr machen, da der Kühler nur mit Druck wieder ganz gefüllt werden kann.
ChristophWN
 
Beiträge: 41
Registriert: 02.05.2013, 14:20
Motorrad: K1200GT, F800GT

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Meister Lampe » 17.12.2020, 11:08

Der Kühler sollte komplett demontiert werden , dann Lüfter mit Thermoteil ab und prüfen , Kühler kompl. eine Nacht im Speißfaß mit Ajaxwasser aufweichen und dann mit leichtem Druck von hinten ausblasen , da kommt einiges raus , vor allem wenn ohne zusätzliches Schutzgitter gefahren wurde ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10668
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 17.12.2020, 11:36

so, eben beim freundlichen angerufen:

kommen auf den ersten Blick folgende Möglichkeiten in Betracht:

Kühler an sich verdreckt, mal säubern

Relais Kühlerlüfter kann defekt sein bzw. kleben

Problem mit Deckel am Thermostat / Thermostat selbst

Wasser Sensor am Zylinderkopf an der Spule (soll wohl so gut wie auszuschliessen sein)


Für mich als Laien ist das mit dem Kühler ausbauen so ein Ding. Wo sitzt denn das Relais für den Lüfter ? Wenn man den Kühler ausbaut, muss dann wieder aufgefüllt werden ? Da braucht man doch dann einen Kompressor zum Auffüllen ?


ich hoffe mal nicht, dass es die Sensoren am Motor selbst sind....dass wird dann aufwendiger
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 17.12.2020, 12:38

Wie macht Ihr das denn selbst mit dem Kühler ? Wenn kein Druckgerät zum Befüllen vorhanden ist ?
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 17.12.2020, 17:19

wenn ich das so verstanden habe, hat die KS 1300 bis auf das Anlasserrelais keine Relais mehr, dann scheidet das wohl aus
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Pascher » 17.12.2020, 17:57

Hallo
Der Lüfter wird direkt von der Motronic angesteuert und überwacht.
Das Kühlsystem wird nicht mit Druck , sondern mit Unterdruck befüllt.

LG
Pascher
Pascher
 
Beiträge: 72
Registriert: 20.01.2018, 22:25
Motorrad: K1200S

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 17.12.2020, 19:57

Ist denn die Motronik nun hin ?
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon BMW-Frank » 17.12.2020, 20:11

Nein, Kühler verschmutzt... ;-)
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 331
Registriert: 22.11.2017, 08:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Meister Lampe » 18.12.2020, 11:26

Pascher hat geschrieben:Hallo
Der Lüfter wird direkt von der Motronic angesteuert und überwacht.
Das Kühlsystem wird nicht mit Druck , sondern mit Unterdruck befüllt.

LG
Pascher


Nein , es geht auch ohne Hilfsmittel ganz easy , mache ich auch mittlerweile so , macht die eine und andere gute BMW Werkstatt auch , nur veraten tun sie es nicht ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10668
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Chris3012 » 18.12.2020, 11:34

Darf man fragen, wie Du das machst ?

So, habe mir das gestern noch einmal angesehen, wenn die Maschine absolut kalt ist, springt der Lüfter nach ca. 5 bis 10 sek an.

Ein Bekannter meinte, ich sollte auslesen lassen, wenn der Temperatursensor defekt ist, dann sieht man es dort, da er dann sofort hohe Werte anzeigen würde.

Wo sitzt der Fühler denn eigentlich, wie bei der K1200 ? An der Spule /Zylinderkopf ? Muss da dann der Tank runter ?
Chris3012
 
Beiträge: 162
Registriert: 30.06.2018, 15:44
Motorrad: BMW K 1300 S 2013

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon Pascher » 18.12.2020, 11:46

Chris3012 hat geschrieben:Darf man fragen, wie Du das machst ?

So, habe mir das gestern noch einmal angesehen, wenn die Maschine absolut kalt ist, springt der Lüfter nach ca. 5 bis 10 sek an.

Ein Bekannter meinte, ich sollte auslesen lassen, wenn der Temperatursensor defekt ist, dann sieht man es dort, da er dann sofort hohe Werte anzeigen würde.

Wo sitzt der Fühler denn eigentlich, wie bei der K1200 ? An der Spule /Zylinderkopf ? Muss da dann der Tank runter ?

Hallo
Mein Lüfter springt bei ca. 102,5 Grad an.
Wenn er auf ca. 95 Grad runtergekühlt hat, geht der Lüfter aus.
LG
Pascher
Pascher
 
Beiträge: 72
Registriert: 20.01.2018, 22:25
Motorrad: K1200S

Re: Lüfter laufen ständig

Beitragvon WalterP » 18.12.2020, 16:27

vor allem wenn ohne zusätzliches Schutzgitter gefahren wurde ... ;-)

Gruß Uwe

Uwe,

was für ein Schutzgitter gibt es denn für die K1300S ?
Grüsse aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !
Benutzeravatar
WalterP
 
Beiträge: 149
Registriert: 01.11.2011, 15:52
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: K1300S

Nächste

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List