Lenkschloß absperren

Die Technik im Besonderen.

Lenkschloß absperren

Beitragvon peter » 05.04.2005, 06:24

hi leute!
wir leben noch immer in einem gelobten land.
somit schliesse ich mein moped nie ab. als wir gestern das moped verlassen und weiter weg sind, wollte ich es denoch abschliessen.
lenker nach links, schlüssel nach links, lenker ist verriegelt - aber schlüssel läßt sich nicht abziehen :shock: :?:
lenker rechts, schlüssel links, lenker verriegelt - schlüssel läßt sich nicht abziehen :shock: :!:
was ist los :?: :?:

sind sehr spät nach hause gekommen und bin nicht mehr dazu gekommen in der bedienungsanleitung nach zu lesen. entweder hab ich damals beim durchlesen etwas übersehen oder was funktioniert nicht?
Benutzeravatar
peter
 
Beiträge: 309
Registriert: 21.09.2004, 15:50
Wohnort: 8430 Leibnitz

Beitragvon Ric Even » 05.04.2005, 21:11

Hallo Peter,

hab's eben nochmal ausprobiert:

geht Lenker rechts wie links problemlos :!: :!: :!:
Benutzeravatar
Ric Even
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.01.2005, 18:54
Wohnort: Bingen am Rhein

Beitragvon peter » 06.04.2005, 07:43

danke ric!
hab gestern sicherheitshalber nochmals in der anleitung nachgelesen.
hät mich nach 30 bikes auch gewundert. aber bei bmw ist alles etwas anders.
hab mit allen drei schlüsseln sowohl links als auch rechts probiert. überall rastet die sperre ein, aber die schlüssel lassen sich nicht mehr abziehen. :evil:
was ist jetzt besser :?:
moped ohne lenkersperre stehen lassen oder mit lenkersperre und steckenden schlüssel :?: :idea: :lol:
fahr heute sowieso zum service. aber wie schon geschrieben sind es jedes mal 100 km zu dealer. :cry:
hoffe das sie das alles heute erledigen können.
Benutzeravatar
peter
 
Beiträge: 309
Registriert: 21.09.2004, 15:50
Wohnort: 8430 Leibnitz

Beitragvon vtnet » 10.04.2005, 17:30

peter hat geschrieben:hoffe das sie das alles heute erledigen können.


Was gibts neues? - Problem behoben - an was lags denn???
Benutzeravatar
vtnet
 
Beiträge: 305
Registriert: 01.10.2004, 19:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitragvon Markus » 10.04.2005, 19:14

mal versuchen wenn das Schloß einrastet, den Lenker leicht nach links und rechts zu drehen. Jeder Lenker hat trotz Schloß noch etwas spiel, meiner auch. Wenn der Lenker zu weit eingeschlagen ist, bekomm ich den Schlüssel nicht raus. Einfach leicht (Im Rahmen des Spiels) nach links oder rechts lenken und dabei versuchen den Schlüssel zu etfernen.


Markus
Markus
 
Beiträge: 266
Registriert: 24.08.2004, 13:16


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste