Verkauf K 1600 GT Bj 2017

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Verkauf K 1600 GT Bj 2017

Beitragvon Efpaneuropa » 05.10.2018, 06:42

Zuerst vorweggenommen
Ich habe dieses Motorrad geliebt.
Nach 16 Monaten und unfallfreien 30.000 km
habe ich die 1600 GT eingetauscht.
Es wird die R 1250 GS Hp.
Warum ist die Frage
Mängel
1. Bremse noch immer bergab beim schnellen fahren Geräusche.
Bremsscheiben und Klötze wurden erneuert. Garantie
Fehlercode war zum auslesen, „Bremse überhitzt“.
2 Getrieb im 3 Gang im Teillastbereich bei ca.3000 Umdrehungen klingeln im Getriebe.
Schaltautomat schlecht zu schalten. Weite Schaltwege. Bei der Auslieferung war alles super toll.
War die erste BMW welche SUPER zum schalten war!
3 Im Antriebsstrang spiel, starke Geräusche. War bei der Auslieferung auch nicht.
4 Der Lenker hat sich gelockert.

Durch das Lockern von Lenker habe ich das Vertrauen verloren.
Ich fahre das Motorrad flott.
Reifenwechsel so ca. alle 4500 bis 5000 km.
Wünsche euch allen unfallfreie km.

Und immer oben bleiben. clap
Efpaneuropa
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.12.2016, 07:19
Motorrad: K 1600 GT

Verkauf K 1600 GT Bj 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Verkauf K 1600 GT Bj 2017

Beitragvon ;)ogi » 05.10.2018, 07:47

Hallo,
bei mir wäre das Vertrauen schon bei der überhitzten Bremse dahin gewesen.

Nur: Welches Vertrauen? Das Vertrauen in das Modell, das spezifische Motorrad, den Händler oder den Hersteller, das muss wohl individuell beantwortet werden...

DLzG Ralf
Immer Zeit für'n "Cincilla" bereithalten ;-)
Benutzeravatar
;)ogi
 
Beiträge: 141
Registriert: 04.07.2015, 19:02
Motorrad: K1600GT

Re: Verkauf K 1600 GT Bj 2017

Beitragvon ufoV4 » 05.10.2018, 17:02

Drücke Dir die Daumen, dass ein anderes Produkt aus gleichem Hause besser zu Deinen Bedürfnissen passen wird (was ich aber bezweifele). Bei so viel Frust wäre ich jedenfalls nicht mehr bei BMW aufgeschlagen.

Alles Gute für das neue Krad und auf Bald im GS-Forum winkG .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 456
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast