Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon Becky » 22.04.2016, 12:59

moin moin,

endlich tut sich mal was, was ich moniert habe, clap
das ganze läuft dann so ab:
habe heute eine Mail von BMW Hauptstandort München bekommen, mit den folglichen inhalt:

Sehr geehrter Herr B.,

im Hinblick auf unsere bisher geführte Korrespondenz möchten wir Sie informieren, dass wir voraussichtlich Anfang August 2016 eine Nachrüstlösung für die Heißstartthematik für Ihre K 1600 GTL Exclusive verfügbar haben.

Hierbei werden das Starterrelais sowie der Starter gegen optimierte Teile ausgetauscht sowie ein Zusatzkabelbaum verbaut.

Die Kosten für diese Nachrüstung werden selbstverständlich von uns übernommen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Motorrad-Saison sowie viele sonnige und kilometerreiche Motorradtouren mit Ihrer K 1600 GTL Exclusive.

Mit freundlichen Grüßen
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

i.A.

A. S.
Technische Betreuung

ThumbUP geht doch .......
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 449
Registriert: 10.09.2013, 17:47
Wohnort: Wolfsburg
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: GTL Exklusive

Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Werbung

Werbung
 

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon OSM62 » 22.04.2016, 13:34

Danke!

Werde da auch mal dran bleiben, weil meine sich beim Heißstart auch sehr sehr schwer tut.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13268
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon K1600GT Driver » 22.04.2016, 18:57

Aha,na dann bleib ich auch am Ball.
Ist mir auch schon ein paarmal passiert, dass die Dicke sich sehr schwer getan hat bei warmem Motor zu starten.
Ich dachte aber bisher an eine schwache Batterie.......
Gruß Andy
Benutzeravatar
K1600GT Driver
 
Beiträge: 186
Registriert: 08.05.2011, 08:49
Wohnort: Remseck
Postleitzahl: 71686
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL 09/2015

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon AndreGT » 22.04.2016, 19:46

.....und damit denkst du in die richtige Richtung.
Würde BMW ab Werk nen ordentlichen leistungsstarken Akku verbauen,
müssten sie nichts umrüsten.

Aber wahrscheinlich ist es so billiger, denn nachgerüstet wird sicher
nur bei denen die sich beschweren und nicht generell bei allen Maschinen.
Sollte es anders sein, würde mich das sehr stark wundern.
Wenn ich schon lese ,,August 2016", kommt das einer Verar...e gleich.
Zu dem Zeitpunkt ist die 16er fast 5 Jahre am Markt und genau so lange
besteht das Heißstartproblem. plemplem
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1341
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon K1600GT Driver » 22.04.2016, 20:23

Hallo AndreGT,
es sind wohl auch nicht alle Maschinen betroffen.
Meiner GT die ich von 2011 - 2015 hatte war dieses Problem völlig unbekannt.
Nach 4 Jahren und über 50.000 km war noch die erste Batterie drin und ich hatte nicht ein einziges Mal das Gefühl,daß sich der
Starter schwer tut.
Gruß Andy
Benutzeravatar
K1600GT Driver
 
Beiträge: 186
Registriert: 08.05.2011, 08:49
Wohnort: Remseck
Postleitzahl: 71686
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL 09/2015

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon Horst_S » 22.04.2016, 22:46

Meine Zickt nun auch. Nach 4 Jahren.
Ist definitiv der Akku, der sich zurück ins Reich der Mitte sehnt.

ICh werde den Rat von Andre befolgen und beim Hasen mal eine Powerbakterie ordern.

Gruß
Horst

Der schwächelde Batterien nicht leiden mag :?
Horst_S
 
Beiträge: 598
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Werbung


Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon OSM62 » 27.04.2016, 17:59

Hallo,
habe heute von meinem Kontakt bei BMW eine Antwort erhalten.
Die im Einführungsbeitrag dieses Threads beschriebene Lösung ist wohl
so vorgesehen. Aber sie sind sich bei BMW noch nicht klar welche
Maschinen umgerüstet werden/sollen.
Werde aber am Thema dran bleiben und euch sofort wieder informieren
wenn es was neues zum Thema gibt.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13268
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon AndreGT » 27.04.2016, 18:23

Meine Maschine könne die BMW Schlafmützen von der Liste streichen.
Meine Lösung funktioniert schon und nicht erst irgendwie-irgendwo-irgendwann. neenee
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1341
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon mephisto-f10 » 02.05.2016, 21:41

Becky hat geschrieben:..... möchten wir Sie informieren, dass wir voraussichtlich Anfang August 2016 eine Nachrüstlösung..........verfügbar haben.

Wer`s glaubt ....zuerst hat es geheißen, zum Jahresende 2015 gibt es eine Lösung, ........
meine zweite Anfrage von Januar 2016 wurde mit Lösung für Juni/Juli beantwortet, meine GTL sei diesbezüglich bei BMW München notiert, ......
und jetzt heißt es Lösung "VORRAUSSICHTLICH" August 2016, ....heißt für mich, das Problem so lange vor sich herschieben, bis es im Sand verläuft. nogo
Gruß und gute Fahrt
Benutzeravatar
mephisto-f10
 
Beiträge: 377
Registriert: 24.09.2013, 22:03
Wohnort: Nürnberg|Linz OÖ
Postleitzahl: 90449
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL|K1200LT

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon Horst_S » 07.05.2016, 16:02

Ich kann die Aussage von Andre voll bestätigen. Mit einer Lithium Batterie haut es dem Anlasser fast die Zähne raus.
Da läuft der Motor schon, bevor du den Anlasserknopf gedrückt hast.

Also wer in irgendeiner Weise Zores mit dem Chinamistbakteriengelumpe hat. Nicht auf BMW warten.
Kauft euch irgendwo ne Lithium Ionen Batterie (ic. Versand so um die 180€) und Ruhe ist.... clap

Gruß Horst
Der nun eine Baustelle weniger an seiner GT hat
Horst_S
 
Beiträge: 598
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon fdl » 09.05.2016, 00:04

Hallo Andre,

meine K1600gtl hat keine Probleme mit einem Heißstart. Ich habe sie jetzt knapp 60Tkm in 3 Jahren gefahren.
Im letzten Jahr hatte ich ihr eine neue Gel Batterie Spendiert: Excide G19, 19Ah 170A für etwa €70,- bei https://www.autobatterienbilliger.de/Exide-Bike-Gel-G19-Motorradbatterie-19Ah-DIN-51913.
Die gleiche Batterie kostet bei Wunderlich das doppelte und bei BMW noch mehr. :D
VG

Dieter

K1600gtl, 05-2011, 110 Tkm
HaiBike, 250 W, 3,5 Tkm --> Rahmenbruch & wieder 1 neues mit 3 Tkm
Benutzeravatar
fdl
 
Beiträge: 287
Registriert: 01.12.2012, 21:43
Postleitzahl: 85521
Land: Deutschland
Motorrad: bmw K1600 gtl

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon AndreGT » 09.05.2016, 09:24

Hallo Dieter,

dann hast du Glück mit deiner neuen Gel Batterie.
Ich wollte keine weiteren Experimente wagen, daher die Entscheidung
für einen leistungsstarken Akku mit ordentlich Startstrom.
Die 100€ Mehrkosten waren dabei für mich sehr gut angelegt den seit dem Wechsel
gab es nicht ein einziges Problem mehr und das nun schon seid über einem Jahr.
Die K16 macht nun uneingeschränkt Spaß, was ich von den 3 Jahren zuvor
mit dem originalen Gel Akku nicht sagen kann.
Mag sein das es auch mit einem anständigen Gel Akku funktioniert hätte,
aber ich war es einfach leid immer und überall mit Elektrofipsen zu kämpfen.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1341
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon BMW-Driver » 09.05.2016, 22:01

Auch mit der GEL-Batterie seit 2011 keine Probleme,
ob diese teuren Lithium Ionen Batterien wirklich soviel besser sind stelle ich in Frage.
BMW-Driver
 

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon AndreGT » 09.05.2016, 22:34

Das ist dein gutes Recht.
Mir reicht das Wissen das sie es sind.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1341
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Heißstartthematik für K 1600 GTL Exclusive

Beitragvon Meister Lampe » 12.06.2016, 11:05

BMW-Driver hat geschrieben:Auch mit der GEL-Batterie seit 2011 keine Probleme,
ob diese teuren Lithium Ionen Batterien wirklich soviel besser sind stelle ich in Frage.


Die Frage ist schnell beantwortet ... ;-)

- Lithium startet immer mit mindestens 13,2 Volt

- Gel mit 12,4 Volt

jetzt kannst du selber entscheiden was der Starter lieber mag und womit er kraftvoller Startet , da kannst du einige hier fragen , die mit Lithium in den Tag starten ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10316
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste