Erfahrungsbericht Avon Storm 3D

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Erfahrungsbericht Avon Storm 3D

Beitragvon schwobajoergle » 01.10.2020, 18:01

Hi Leute,
nachdem man über Avon unterschiedliches, bis zu unglaublichem hört und liest, habe ich den Selbsttest gemacht:
Vorne und hinten neu bei 38736 km
Vorne neu bei 45875 km
Hinten jetzt erneuerungsbedürftig bei: 52453 km.
Also in der Mitte ist der steinhart. Sieht man auch im Verschleißverhalten.
Mein Fahrstil: Meide möglichst Autobahnen; cruise auf Landstraßen. Bremsen vor der Kurve.
Grüße
Klaus
p.s.: Extra-Grüße an den Kollegen mit Frau und Coburger Kennzeichen, der mich rücklings damit ansprach, dass, wenn er einmal groß sei, er sich auch mal so ein Motorrad kaufen werde - dabei hatte er das doch schon. Mit dem habe ich das und andere Themen unlängst auf der Wasserkuppe erörtert.

Avon Storm 3D.jpg
Laufleistung 13717km
schwobajoergle
 
Beiträge: 47
Registriert: 17.11.2014, 10:40
Wohnort: Schwäbisch Hall
Motorrad: K 1600 GT / Bj. 2011

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast