Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/GTL

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/GTL

Beitragvon OSM62 » 03.07.2013, 17:15

Hallo Leute,
danke @win (der hat sie gefunden) kann ich euch auf meinen
http://www.BMW-K-Freigaben.de - Seiten die Freigabe zum nächsten
Tourenreifen für die K 1600 GT/GTL zu Verfügung stellen.
Hier ist der Link zur Seite mit den Freigaben für die 1600er:
http://bmw-f-freigaben.de/bmw-k-1600-gt-gtl.html
Und so sieht der Reifen aus:
RoadAttack2_GT.jpg
RoadAttack2_GT.jpg (40.68 KiB) 4980-mal betrachtet
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13507
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/GTL

Werbung

Werbung
 

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Tourenfahrer » 23.08.2013, 13:42

Hallo Freunde der Sonne

ich war gestern bei User Aaargauer und konnte mir den Vorderreifen in der GT Ausführung nach 2500 km ansehen
so etwas habe ich noch nie gesehen.
Ergebnis absolut erschreckend noch max 1000 km und das Ding ist aber komplett tot
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4837
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon sascha1712 » 23.08.2013, 17:05

Oh nein, den wollte ich eigentlich als nächstes aufziehen lassen! :oops: :oops:
__________________________________________________________________________________________________________
Beste Grüße aus dem Hunsrück
Sascha

BildBildBild Bild
Benutzeravatar
sascha1712
 
Beiträge: 2582
Registriert: 08.06.2013, 17:03
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: BMW K1600 GT

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Moirana.Norge » 24.08.2013, 04:17

... ich hatte auch an diesen Reifen als Nächsten gedacht.
Na da lasse ich dann lieber die Finger von weg.

danke für die Info
Christian
Zuletzt geändert von Moirana.Norge am 25.08.2013, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1987
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Alex-fährt » 24.08.2013, 06:47

Bei Conti Reifen normal. Haben sehr guten Grip aber leider zu Lasten der LAufleistung.

Hatte Conti auf der Super Tenere und B-King. Grip Super, LAufleistung :( .
-----------------------------------------------
Grüße vom Niederrhein

Alex
Benutzeravatar
Alex-fährt
 
Beiträge: 294
Registriert: 16.06.2013, 13:56
Wohnort: Hamminkeln
Motorrad: K 1600 GT Bj. 2012

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Troll » 24.08.2013, 08:08

Alex-fährt hat geschrieben:Bei Conti Reifen normal. Haben sehr guten Grip aber leider zu Lasten der LAufleistung.

Hatte Conti auf der Super Tenere und B-King. Grip Super, LAufleistung :( .



die aussage ist relativ zu betrachten. ich habe auf meiner wasserboxer den conti trial attack II drauf. bin 8500 km bisher damit gefahren. der geht noch locker 1000 bis 2000 km bis er runter ist. und ich fahre nicht gerade im schneckentempo durch die gegend. es ist also schon sehr abhängig auf welchem bike, welchem straßenbelag und auf die fahrweise wie lange so ein reifen dann hält.

ich habe mit der K16 jetzt z.b. meinen satz dunlop reifen auf sardienen nach 2300 km hinten und vorne blank gefahren. hier in meiner heimat hält so ein satz ca. 6000 km.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 03:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Werbung


Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon sascha1712 » 24.08.2013, 09:24

Hallo Troll,
hört sich so an, als hättest du auf der K1600 schon verschiedene Reifenhersteller gefahren. Mit welchem Reifen hattest du ein gutes Gefühl, bzw. welcher ist dein Vavorit ??( Laufleistung ist für mich nur zweitrangig !)
Wie war der Dunlop z.B . Gegenüber den anderen Reifen die du drauf hattest?

Ich muß in Kürze neue aufziehen, daher bin ich über jede Info dankbar. ( dachte an Conti RoadAttack 2GT) :?: :?:
__________________________________________________________________________________________________________
Beste Grüße aus dem Hunsrück
Sascha

BildBildBild Bild
Benutzeravatar
sascha1712
 
Beiträge: 2582
Registriert: 08.06.2013, 17:03
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: BMW K1600 GT

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Aargauer » 24.08.2013, 11:55

Hallo sascha1712

Also ich werde wieder den Z8 nehmen.

Gruss Toni
Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
Benutzeravatar
Aargauer
 
Beiträge: 185
Registriert: 05.04.2012, 21:59
Motorrad: 1600GT 2017

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Troll » 24.08.2013, 15:54

sascha1712 hat geschrieben:Hallo Troll,
hört sich so an, als hättest du auf der K1600 schon verschiedene Reifenhersteller gefahren. Mit welchem Reifen hattest du ein gutes Gefühl, bzw. welcher ist dein Vavorit ??( Laufleistung ist für mich nur zweitrangig !)
Wie war der Dunlop z.B . Gegenüber den anderen Reifen die du drauf hattest?

Ich muß in Kürze neue aufziehen, daher bin ich über jede Info dankbar. ( dachte an Conti RoadAttack 2GT) :?: :?:



ich hatte bis jetzt drei sätze Z8 und bin dann zum dunlop umgeschwenkt. dunlop habe ich nun auch den dritten satz drauf. für mich ist der dunlop eindeutig der bessere reifen. damit komme ich in kurven viel besser klar als wie mit dem Z8.

der conti road attack ist mit sicherheit auch eine gute alternative. für die 2012 GS ist der reifen definitiv der beste. bei der K kann das natürlich aber auch anders sein. ich würde ihn jedenfalls mal ausbrobieren.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 03:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon sascha1712 » 24.08.2013, 16:57

Danke Toni, danke Troll,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde heute oder morgen mal das www. Durchsuchen und mir einen Satz (Dunlop oder Conti) online bestellen. Hab einen guten Kumpel, der mir die Räder ausbaut und die neuen Reifen montiert. :mrgreen: :mrgreen:
__________________________________________________________________________________________________________
Beste Grüße aus dem Hunsrück
Sascha

BildBildBild Bild
Benutzeravatar
sascha1712
 
Beiträge: 2582
Registriert: 08.06.2013, 17:03
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: BMW K1600 GT

Re: AW: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K160

Beitragvon Piccolo71320 » 24.08.2013, 17:18

So verschieden sind die Meinungen:
Troll ist begeistert vom Z8 (gönn ich ihm auch ;-)), für mich wäre der Z8 nur ne Notfalllösung da ich schlechte Erfahrungen mit dem Z8 gemacht habe.

Beim Conti kann ich nicht mitreden da ich ihn noch nicht getestet habe.

Bridstones BT021/022 hab ich zwei Sätze durch: guter Reifen mit gutem Grip, aber bei mir keine lange Lebensdauer.

Ich selber fahre nun den 3. Satz Pirelli Angel ST.

Jeder hat seinen Favoriten da jeder anderst fährt. ;-)

Gesendet von meinem ST17i mit Tapatalk 2
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3414
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: AW: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K160

Beitragvon Troll » 24.08.2013, 19:12

Piccolo71320 hat geschrieben:So verschieden sind die Meinungen:
Troll ist begeistert vom Z8 (gönn ich ihm auch ;-)), für mich wäre der Z8 nur ne Notfalllösung da ich schlechte Erfahrungen mit dem Z8 gemacht habe.

??? habe ich was verpasst?
Z8 ---> mein danke
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 03:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: AW: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K160

Beitragvon Piccolo71320 » 24.08.2013, 21:29

Troll hat geschrieben:
Piccolo71320 hat geschrieben:So verschieden sind die Meinungen:
Troll ist begeistert vom Z8 (gönn ich ihm auch ;-)), für mich wäre der Z8 nur ne Notfalllösung da ich schlechte Erfahrungen mit dem Z8 gemacht habe.

??? habe ich was verpasst?
Z8 ---> mein danke

Ok, begeistert ist etwas übertrieben aber bevor es den Dunlop gab war er deine erste Wahl (wenn ich mich richtig entsinne).

Gesendet von meinem ST17i mit Tapatalk 2
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3414
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Continental ContiRoadAttack 2 GT W - Freigabe - K1600GT/

Beitragvon Moirana.Norge » 25.08.2013, 09:38

Alex-fährt hat geschrieben:Bei Conti Reifen normal. Haben sehr guten Grip aber leider zu Lasten der LAufleistung.

Hatte Conti auf der Super Tenere und B-King. Grip Super, LAufleistung :( .


... ach meine Erfahrungen mit Conti sind recht gut, auch was den Verschleiß angeht, zumindest auf der GS.
Aber mit der 16er sind die meisten Reifen,- besonders Flanken des Vorderreifens - überfordert.
Aber das was Kai-Uwe da berichtet ist schon ernüchternd.

bis dann
Christian
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1987
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast