Bagger: größere Scheibe. Welche?

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Bagger: größere Scheibe. Welche?

Beitragvon Bagger_Oliver » 15.04.2019, 18:02

Hallo zusammen,

auf der Heimfahrt nach meinem Bagger-Kauf, durfte ich direkt 600km über die Autobahn brettern. Dabei ist mir natürlich aufgefallen, dass die Scheibe nicht unbedingt für diesen Zweck optimiert ist. ;)

Daher suche ich nun eine bessere Scheibe. Ein Forenmitglied hat mir freundlicherweise seine "normale/kleine" GTL-Scheibe angeboten. Im Internet habe ich aber gelesen und auf Youtube gesehen, dass diese AeroFlow-Scheiben aus den USA noch mal besser sein sollen. Diese wohl auch sehr guten Scheiben von Cee Bailey werden ja wohl leider nicht mehr hergestellt, richtig?

Von der Optik her finde ich eine größere Scheibe ganz ok. Richtig große Scheiben, wie die Puig oder Wunderlich MARATHON werden dann langsam etwas zu groß.

Daher klingen die AeroFlow Medium optimal. Klein, aber durch die angeblich gut funktionierende Biegung oben bringt die mehr als ihre Größe vermuten lässt und man kann drüber schauen.

Kennt hier jemand die AeroFlows und wo man die in Deutschland beziehen könnte? Wie sieht es mit ABE und Legalität der USA-Scheiben hier aus?

Wie gut ist die originale BMW GTL Scheibe auf der Bagger? Hat die GA diese Scheibe drauf?
Ich bin 184cm groß und würde gerne in der untersten Stellung der Scheibe etwas Wind an den Kopf bekommen und wenn die Scheibeganz oben ist auch noch bei 140km/h Ruhe und keine nervenden Verwirbelungen haben.

Ich wäre für Erfahrungen, Meinungen und Vorschläge sehr dankbar.
Bagger_Oliver
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2019, 15:46
Motorrad: Bagger

Bagger: größere Scheibe. Welche?

Werbung

Werbung
 

Re: Bagger: größere Scheibe. Welche?

Beitragvon Hartmut61 » 15.04.2019, 21:24

Moin,
die GTL Scheibe kann ich mir optisch bei einer Bagger gar nicht vorstellen.
Der Windschutz ist jedoch recht ordentlich

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
_______________________________________
Linke zum Gruß
Hartmut
Benutzeravatar
Hartmut61
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.04.2016, 13:59
Motorrad: K1600GTL 2016

Re: Bagger: größere Scheibe. Welche?

Beitragvon Bagger_Oliver » 16.04.2019, 14:52

Hartmut61 hat geschrieben:Moin,
die GTL Scheibe kann ich mir optisch bei einer Bagger gar nicht vorstellen.

https://images.1000ps.net//images_bikekat/2019/7-BMW/6245-K_1600_GTL/028.jpg
Finde ich jetzt gar nicht schlecht. Auf der GA ist die Scheibe ja wohl auch drauf. Außerdem finde ich, dass die Bagger nicht wirklich wie ein tiefer amerikanischer Kult-Bagger aussieht, bei dem man eine Design-Sünde begehen würde, mit einer größeren Scheibe. Die BMW Bagger ist ja eh nur hinten leicht angelehnt an den Bagger-Gedanken. Was ich aber alles super finde. Im Prinzip wollte ich auch nur eine GTL ohne den fetten Aufbau hinten und etwas tiefer auslaufend. Da kann man jetzt cool "Bagger" zu sagen oder sich einfach über eine weitere K-Variation freuen. :)

Bei den AeroFlow-Scheiben ist ja gerade das gut, dass man die eine Nummer kleiner nehmen kann und trotzdem einen besseren Windschutz bekommt als bei der größeren GTL-Scheibe. Also durchaus wieder ein guter Schritt in Richtung Bagger-Style.

Hat jemand eine AeroFlow-Scheiben montiert? Bekommt man die vielleicht auch irgendwo direkt in Deutschland bzw. Europa?
Bagger_Oliver
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2019, 15:46
Motorrad: Bagger

Re: Bagger: größere Scheibe. Welche?

Beitragvon GuBo » 24.04.2019, 21:02

Hallo,

ich habe seit wenigen Monaten selber eine Bagger.

Mit meinen 194 cm habe ich zu allererst den Sitz modifizieren lassen (breiter, größere Sitzmulde und mehr nach hinten) bei der Fa. BAEHR in Pirmasens.
Dann habe ich mich nach mehreren vergleichen für die hohe Scheibe (MARATHON) von WUNDERLICH entschieden.
Diese ist für meine Bedürfnisse ideal für lange Ausfahrten mit Autobahnabschnitten.

Für Kurzstrecken habe ich mir vor kurzem die neue kurze und schwarze Scheibe (CRUISE) besorgt, da diese das Moped breiter wirken lässt und mir sehr gut an dem Bike gefällt - aber ab 80 KMH pfeift es etwas unter dem Jet-Helm.

Gruß von Guido
---------------------
Gruß vom Guido
Benutzeravatar
GuBo
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2019, 22:53
Motorrad: K 1600 Bagger


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast