BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon suku69 » 18.11.2020, 17:56

Hallo zusammen.

Bin neu hier und wollte mal in die Runde fragen, ob jemand Erfahrung mit dem Nachrüsten der orginalen BMW Motorschutzbügel
(Artikelnummer: 77147700463/77147700464) hat, ob man diese selber nachrüsten kann, oder wie es so schön auf der BMW Seite steht "Dieses Produkt ist nicht zur Montage durch einen Endverbraucher bestimmt"?

Hintergrund ist, dass mein Moped auf der linken Seite mit so einem Motorschutzbügel ausgestattet ist, rechts aber nicht und das gefällt mir nicht so richtig. :?

Kann ich das event. doch selber machen, oder brauch man "Spezialwerkzeug" und muss dann eh zum Freundlichen ? cofus

Danke euch und viele Grüße
suku69
Benutzeravatar
suku69
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2020, 15:21
Motorrad: K 1600 GT

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon OSM62 » 18.11.2020, 18:35

Die originalen kann man ohne Umstände anschrauben.
Nur haben Sie den Nachteil das Sie in den Ecken am Motor verschraubt werden.
Fällt die K ein wenig härter auf die Bügel bricht der Motorblock.

Habe an meiner K 1600 GT damals einen "durchgehenden" Bügel angebaut:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14183
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon Obi » 18.11.2020, 18:39

Tach Suku
An meiner dicken sind die Original Sturz Bügel verbaut.
Warum du nur an der linken Seite den Bügel dran hast wundert mich schon schon. Aber wenn’s so ist dann ist es so
https://www.rs-motorcyclesolutions.de/de/
Gucke hier wenn du neue verbauen möchtest. Die bieten noch mehr Schutz als die Original Bügel
Gruß
Obi
Benutzeravatar
Obi
 
Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2020, 20:02
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW K1600GT. 17er

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon suku69 » 19.11.2020, 08:27

Die originalen kann man ohne Umstände anschrauben.
Nur haben Sie den Nachteil das Sie in den Ecken am Motor verschraubt werden.
Fällt die K ein wenig härter auf die Bügel bricht der Motorblock.

Ich hoffe ja nicht, dass mir sowas passiert, dass mir beim Sturz der Motorblock bricht.. Hölle :( Aber danke für die Info und den Tipp ThumbUP
Benutzeravatar
suku69
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2020, 15:21
Motorrad: K 1600 GT

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon suku69 » 19.11.2020, 08:42

Tach Suku
An meiner dicken sind die Original Sturz Bügel verbaut.
Warum du nur an der linken Seite den Bügel dran hast wundert mich schon schon. Aber wenn’s so ist dann ist es so
https://www.rs-motorcyclesolutions.de/de/
Gucke hier wenn du neue verbauen möchtest. Die bieten noch mehr Schutz als die Original Bügel
Gruß
Obi[/quote]

Hi Obi.
Mich hat es auch gewundert, dass beim Kauf der Maschine nur eine Seite (links) mit diesem Schutz bestückt war scratch Aber scheinbar hatte mein Vorbesitzer einen "Linksdrall" und wollte auf "Nummer-sicher-gehen" :lol: Alleine wegen Optil habe ich mnir nun die rechte Seite bestellt, will aber nicht so ein Monster-Motorschutz am Moped haben. ich denke, die "keine" Ausführung der Bügel tun es auch. Klar, dass beim Sturz mehr passiert als bei einem "Umfaller". Ich will aber Beides vermeiden und gehe nur auf Sicherheit im "Fall der Fälle". 185€ finde ich vom Preis/Leistungsverhältnis auch ok und die sehen schick aus :-)
Benutzeravatar
suku69
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2020, 15:21
Motorrad: K 1600 GT

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon DiBo01 » 19.11.2020, 21:32

Auch wenn das nicht die Frage war, sieh Dir mal die Sturzbügel von WUNDERLICH an, bin an meiner GTL sehr zufrieden, Montage gar ken Problem.
Gruß
DiBo
DiBo01
 
Beiträge: 51
Registriert: 07.10.2016, 20:26
Motorrad: Endlich K 1600 GTL

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon Urwi » 21.11.2020, 11:37

Ich könnte diese hier empfehlen:

https://heed.com.pl/en/k-1600-gt_en
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 342
Registriert: 09.11.2012, 08:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: BMW Motorschutzbügel nachrüsten

Beitragvon suku69 » 22.11.2020, 16:50

Super, vielen Dank für die Tipps.

Ich werde mir mal was Schönes raussuchen ;-)
Benutzeravatar
suku69
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2020, 15:21
Motorrad: K 1600 GT


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste