EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Alles was man als BMW-K-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Horst_S » 07.08.2017, 15:18

Männers,

anbei ein kurzer Bericht.
Habe mir ja am Samstag für meine +1 und mich den neuen 7er Helm verhaftet (Mit 15% Rabett wesentlich günstiger als die Mützen von Schuberth oder Shohei).
Vorab anprobiert (Passt von den Größentabellen her 1:1, zum EVO 6) hatte ich etwas Bedenken wegen der Geräuschentwicklung.

Gestern dann mal den Funktionstest gemacht.
Bedingt durch die neuen (und enger anliegenden) Polster ist der Helm in der Stadt und auf der Landstrasse etwas leiser als der EVO6.
Auf der Autobahn konnte ich fast keine Unterschiede feststellen.
Ich bilde mir ein das Mindergewicht zu merken :shock:
Das Gesichtsfeld ist größer, somit auch das Visier und die Sonnenblende.
Verarbeitung und Funktion, alles 1a. Wenn das so bleibt war es ein guter Kauf/Tausch. Unsere EVO6 wurden von den Baehr Spezialsiten kaputt repariert. ahh

Einen Nachteil hat es noch: Das neue Gelump stinkt wie Ulle nach Plaste...aber ich hoffe das gibt sich.

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 709
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Werbung

Werbung
 

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Hörby-2016 » 08.08.2017, 13:34

Hallo Horst,

dann Euch viel Spaß mit den neuen 7ern und allzeit gute Fahrt.

Mich würde interessieren bei welchem :D Du die Helme erstanden hast und ob dort Auswahl in allen Größen vorhanden ist/war?
Beste Grüße vom Niederrhein

Hörby-2016
Benutzeravatar
Hörby-2016
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2016, 12:12
Wohnort: 41749 Viersen - OT Süchteln
Motorrad: K1600GT Sport 2017

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Horst_S » 08.08.2017, 14:46

NL Düsseldorf,

nein. Noch nicht alle Größen/Farben vorrätig aber alles bestellbar.
Die Sonderdekore kommen wohl erst ende Oktober

Gruß

Horst
Horst_S
 
Beiträge: 709
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Hörby-2016 » 08.08.2017, 18:38

ThumbUP Danke

....wie also bei meinem :D in Krefeld.

Gruß Hörby
Beste Grüße vom Niederrhein

Hörby-2016
Benutzeravatar
Hörby-2016
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.12.2016, 12:12
Wohnort: 41749 Viersen - OT Süchteln
Motorrad: K1600GT Sport 2017

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon K-Tourer » 09.08.2017, 06:21

Ich habe auch großes Interesse an dem Neuen Systemhelm 7. Ich werde aber warten bis das passende Kommunikationssystem dazu verfügbar ist. Ich vermute zu Jahresende werde ich einen haben.
Gruß aus der Domstadt Köln Michael/K-Tourer
Benutzeravatar
K-Tourer
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.06.2017, 13:08
Motorrad: K 1600 GTL

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Emorej » 09.08.2017, 23:23

Interessante Erkenntnisse lieber Horst scratch

Ich hatte ja vor wenigen Wochen ebenfalls die Gelegenheit den "7er" Probe zu fahren. Obwohl ich den Evo 6 nicht aktiv genutzt habe, erinnere ich mich an meine Probefahrt welche ich seinerzeit gemacht habe. Ich empfand den 7er "luftiger" was die Polsterung anbelangt und benötige beim 7er die Größe 60-61 wo mir beim Evo 6 noch 58-59 reichte.

Was mich allerdings wirklich überrascht hat war, dass es mir bei knapp 100 km/h hinter der hochgefahrenen Scheibe, das Visier durch den Winddruck von alleine zugeklappt hat. Habe das Thema ebenfalls bei einem BMW Mitarbeiter in Garmisch angesprochen worauf hin er meinte, dass er diese Rückmeldung wohl bereits öfters gehört habe und die Thematik seitens des Produktmanagements diskutiert werden soll.

Wie sieht es bei deinem Visier aus?

Grüße, Jérôme
Emorej
 
Beiträge: 257
Registriert: 25.11.2015, 23:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Werbung


Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Emorej » 10.08.2017, 00:08

Horst_S hat geschrieben:Mit 15% Rabett wesentlich günstiger als die Mützen von Schuberth oder Shohei


Geht das nur über Beziehungen oder wie hast Du das angestellt? scratch
Emorej
 
Beiträge: 257
Registriert: 25.11.2015, 23:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon gifhouse » 10.08.2017, 00:38

Emorej hat geschrieben:
Horst_S hat geschrieben:Mit 15% Rabett wesentlich günstiger als die Mützen von Schuberth oder Shohei


Geht das nur über Beziehungen oder wie hast Du das angestellt? scratch


Alten Helm zur Niederlassung bringen... und neuen Kaufen = 15%
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3689
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: EVO 6 vers. Systemhelm 7.

Beitragvon Horst_S » 10.08.2017, 07:01

Emorej hat geschrieben:Wie sieht es bei deinem Visier aus?
Grüße, Jérôme


Also die ersten Stufen sind sehr leicht zu öffnen. Sehr angenehm. Aber das Visier bleibt in der Stellung, was wohl auch mit meiner CB Scheibe zusammen hängt.
Was mir gestern aufgefallen ist. Man höhrt durch den helm wesentlich lauter die Umgebungsgeräusche (also z.B. ist die Hupe lauter) aber die Windgeräusche ansich sind eher leiser..
Die Polsterung ist (Wie beim EVO6 auch) angangs sehr stramm, drückt auf die Wangen. Das braucht etliche Wochen tragezeit bis sich die Polster gesetzt haben. Das kenne ich nicht anders.

Meine NL ist froh wenn ich KEINE alten Helm mitbringe. Da gibt es die 15% auch so. (Das alte Gelumpe müssen die dann entsorgen)
Ansonsten: Irgend eine alte Mütze besoregn, auf den Thresen legen und abkassieren :mrgreen:

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 709
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung - Helme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast