R1200S

Das allgemeine Forum zu den Boxermodellen von BMW die nicht R - GS heißen.

R1200S

Beitragvon thebrain » 31.03.2013, 16:25

Da hier ja viele Leute sind die ein zweit Moped haben, wollte ich mal in die Runde fragen wer eine R1200S fährt. Bin im Moment am überlegen mir eine als zweit
Moped zuzulegen. Und wüsste gerne ob es da besonderheiten gibt auf die man achten sollte, der Motor hat ja ein paar ps mehr als der normale 1200er Boxer. Gibt es bekannte schwächen?
Danke im Vorraus und weiter hin schöne ostern!
Benutzeravatar
thebrain
 
Beiträge: 121
Registriert: 15.03.2009, 16:24
Motorrad: K12R, R12R

R1200S

Werbung

Werbung
 

Re: R1200S

Beitragvon Geronimo » 01.04.2013, 12:51

Hatte bis August 2012 eine. Bis mir ein unachtsamer Autofahrer die Vorfahrt genommen hat...
Kann die R1200S nur empfehlen. Bin 26.000 KM damit gefahren und hatte kein einziges Problem.
Wenn Du Dich dazu entschließt, dann schau, dass Du eine mit dem "Sportfahrwerk Öhlins" (SA-Nr. 547) bekommst.
Wenn Du Dich dann mal mit der Motorcharakteristik angefreundet hast, kannst Du es auch mit nur 122 PS fliegen lassen :wink:
Für die Landstraße reicht das locker und die R1200S macht auf der Rennstrecke Spaß solange nicht allzu viele lange geraden mit dabei sind.
Die Jungs aus dem Forum von http://www.s-boxer.de/ können Dich mit Sicherheit auch ordentlich beraten :-)
Geronimo
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.08.2012, 15:58
Motorrad: BMW K1300R

Re: R1200S

Beitragvon thebrain » 02.04.2013, 00:58

danke für den tipp. das mit der rennstrecke ist nicht so meins! die die ich im auge habe verfügt über ein öhlings.
bin nur noch nicht durchgestiegen ob die einen bc hat oder ob es überhaut einen bc für die s gibt!?
Benutzeravatar
thebrain
 
Beiträge: 121
Registriert: 15.03.2009, 16:24
Motorrad: K12R, R12R


Zurück zu R1200RT - R 1200 R - R 1250 RT - R 1250 R alles was Boxer aber nicht R 1200 GS ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste