Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED etc.

Das allgemeine Forum zu den Boxermodellen von BMW die nicht R - GS heißen.

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon Panomatic » 18.10.2020, 17:49

fred57 hat geschrieben:Hallo Gemeinde! Was heißt DCC und was bedeutet das?


Mit dem System, Dynamic Damping Control (DCC), kann über die Tasten am Lenker eine Wunschgeschwindigkeit eingestellt werden. Die Wunschgeschwindigkeit wird vom System gehalten. Dazu gibt das System automatisch Gas und bremst ggf. automatisch.
Panomatic
 
Beiträge: 326
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon Spaßbiker » 18.10.2020, 18:05

Hallo zusammen,

schön das neue „Gesicht“ der R 1250 RT. Erinnert mich etwas an die Gold-Wing :D .
Das neue „Display“ hätte man auch etwas besser ins Cokpit integrieren können, na ja Geschmacksache....
Aber was mich umtreibt, ist bei der neuen RT die Euro5 Einstufung.

Bisher waren ja alle 1250er ShiftCam Boxermotoren Euro4 homologiert. Am Motor wurde ja angeblich nichts mehr geändert. Sollte dann an der ECU und/oder Auspuff/Kat die Reduzierung der Gesamtkohlenwasserstoffe von 170 auf 100 und die NOx von 90 auf 60 (jeweils mg/km) bei Euro5 nur über eine neue „Software“ erreicht worden sein? Dann bin ich mal gespannt, ob die „neuen“ 1250er Boxer auch noch ihre 136 PS abliefern.......

Wundern würde es mich nicht, wenn BMW in die gleiche „Trickkiste“ wie bei den K 1600 Modellen ab Mj. 2017 gegriffen hat........
Test und Fahrberichte liegen ja noch nicht vor. cofus
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 74
Registriert: 18.08.2018, 20:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon K48-Power » 18.10.2020, 18:17

Panomatic hat geschrieben:Bei dem integrierten Navi wird es wohl keinen BMW-Navigator 7 mehr geben!? scratch


Wäre interessant wie man die Routen eingibt, mittels USB Stick wie bei HD vielleicht? Oder welcher Navihersteller sich dahinter verbirgt?
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 520
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon OSM62 » 18.10.2020, 18:30

Panomatic hat geschrieben:
fred57 hat geschrieben:Hallo Gemeinde! Was heißt DCC und was bedeutet das?


Mit dem System, Dynamic Damping Control (DCC), kann über die Tasten am Lenker eine Wunschgeschwindigkeit eingestellt werden. Die Wunschgeschwindigkeit wird vom System gehalten. Dazu gibt das System automatisch Gas und bremst ggf. automatisch.

DCC hat nichts mit dem Fahrwerk und der Dämpfung zu tun, hier hat die R 1250 RT -> Dynamic ESA „Next Generation“
DCC ist die "englische" Bezeichnung für den Abstandsregeltempomat und heißt -> Dynamic Cruise Control
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14183
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon fred57 » 18.10.2020, 18:51

Okay, ein bischen mehr Zuladung wäre besser gewesen. ThumbUP
Fred57
Benutzeravatar
fred57
 
Beiträge: 314
Registriert: 05.09.2016, 16:04
Wohnort: Gleichen
Motorrad: K1300Gt Bj.2009

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon Panomatic » 18.10.2020, 18:55

Was,

erkennt das Motorrad „Dynamic Cruise Control“ Schlaglöcher noch nicht automatisch und stellt die „Dämpfung“ in Millisekunden darauf ein? Quasi ein „DDCC = Dynamic Damping Cruise Control“ ?

Spaß beiseite, danke für die Korrektur.
Panomatic
 
Beiträge: 326
Registriert: 16.06.2014, 19:08
Motorrad: K1600GT + R1250RS

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon blackthunder » 18.10.2020, 20:06

K48-Power hat geschrieben:
Panomatic hat geschrieben:Bei dem integrierten Navi wird es wohl keinen BMW-Navigator 7 mehr geben!? scratch


Wäre interessant wie man die Routen eingibt, mittels USB Stick wie bei HD vielleicht? Oder welcher Navihersteller sich dahinter verbirgt?


Ich nehme mal über die BMW Connected App, oder ? cofus
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 605
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon K48-Power » 18.10.2020, 20:34

blackthunder hat geschrieben:
K48-Power hat geschrieben:
Panomatic hat geschrieben:Bei dem integrierten Navi wird es wohl keinen BMW-Navigator 7 mehr geben!? scratch


Wäre interessant wie man die Routen eingibt, mittels USB Stick wie bei HD vielleicht? Oder welcher Navihersteller sich dahinter verbirgt?


Ich nehme mal über die BMW Connected App, oder ? cofus



Wie beim PKW, wäre eine interessante Vorgehensweise winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 520
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon Ironbutt » 18.10.2020, 20:50

K48-Power hat geschrieben:
Panomatic hat geschrieben:Bei dem integrierten Navi wird es wohl keinen BMW-Navigator 7 mehr geben!? scratch


Wäre interessant wie man die Routen eingibt, mittels USB Stick wie bei HD vielleicht? Oder welcher Navihersteller sich dahinter verbirgt?


Ist im Pressetext beschrieben: mit der "Connected-App" von BMW (kann man runterladen) lassen sich Routen unterwegs planen oder als Datei von anderen Programmen importieren. Das Navi wird mit dem integrierten Display über BT verbunden und kümmert sich um die Routenführung (GPS), während das Display die Befehle in die entsprechende Grafik umsetzt. Das Display hat Offline-Karten gespeichert, das Smartphone kümmert sich um die GPS Navigation. Es kümmert sich auch um die Audioansagen, man kann damit telefonieren oder Musik hören. Aus Sicherheitsgründen ist es kein Touchscreen, man muss die Befehle also über das Auswahlrad am linken Lenker eingeben.
Hat viele Vorteile gegenüber einem dedizierten Navi, das schnell veraltet. Nachteil ist, dass ein Smartphone dabei sein muss und genug "Saft" braucht oder mit Strom versorgt werden muss, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist.
Puch Enduro, Honda Spacy, Suzuki DR 600, Honda 1100 ACE, HD Road King, HD Ultra Classic CVO. BMW C650GT, BMW K1600 GTL Excl. 2014
Benutzeravatar
Ironbutt
 
Beiträge: 587
Registriert: 05.04.2014, 14:22
Wohnort: Zürich / CH
Motorrad: K1600 GTL Exclusive

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon blackthunder » 18.10.2020, 22:45

... exakt dafür gibt es ja das Fach für das Handy, sogar mit induktiver Lademöglichkeit, wenn ich das richtig verstanden habe, Wie gesagt, mit einem geilen Motor könnte das ein geiles Moped werden cofus ;-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 605
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon K48-Power » 19.10.2020, 07:26

blackthunder hat geschrieben:, Wie gesagt, mit einem geilen Motor könnte das ein geiles Moped werden cofus ;-)


Wie es bei BMW üblich ist, wird nach dem Baukastenprinzip gewirtschaftet,
daher wird der Nachfolger der K48 sicher diese netten Features implementiert haben, eventuell ab 2022.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 520
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon marcpeter » 30.10.2020, 18:15

Wenn ich das Teil durchkonfiguriere komme ich am Ende bei 28 k raus :lol: ..Das nenn ich mal Premium...

Wenn die 1600er erhalten bleibt, dann werden Sie das Moped auf Euro 5 umstellen, die ganze Cockpit und Licht Einheit
plus den Rest 1250er übernehmen.

Um dann ein wenig Abstand zu R 1250 RT zu schaffen könnte ich mir vorstellen, dass Sie den Hubraum auf 1800 nis 2000 ccm aufbohren, sodass Sie auf Augenhöhe mit der Goldwing sind. Man darf die US Markt nicht aus den Augen verlieren.
marcpeter
 
Beiträge: 74
Registriert: 21.05.2019, 19:19
Motorrad: K1600 B GA

Re: Vorstellung - R 1250 RT - 2021 - DCC - Kurvenlicht LED e

Beitragvon OSM62 » 22.11.2020, 10:11

So sieht das in echt in Betrieb aus, das Cockpit der neuen R 1250 RT:

Bild

Ein paar wenige Bilder der neuen R 1250 RT gibt es hier:
http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... 233&page=5
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14183
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Vorherige

Zurück zu R1200RT - R 1200 R - R 1250 RT - R 1250 R alles was Boxer aber nicht R 1200 GS ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast