„PS“ - Sportreifentests 2018 - Äpfel mit Birnen ...

Reifen, Freigaben Erfahrungen.

„PS“ - Sportreifentests 2018 - Äpfel mit Birnen ...

Beitragvon OSM62 » 10.05.2018, 18:39

PS hat ja in der aktuellen Ausgabe Sportreifen verglichen.
Danach hat ja der neue Pirelli Diablo Rosso Corsa II als bester abgeschnitten.
Habe ihn schon länger geordert und warte noch auf den Reifen für hinten und gehe
auch davon aus, das er für das flotte Angasen auf bestens geeignet ist, keine Frage,
aber was die da bei PS verglichen haben, ist Äpfel mit Birnen vergleichen.
Der Pirelli Diablo Rosso Corsa II ist zwischen Rosso 3 und Supercorsa SP angesiedelt.
Der 2. des Vergleichs, der Conti Race Comp.End. ist das sportlichste was Conti
straßenzugelassen zu bieten hat ist für Heizdecke und für niedrige Reifendrücke ausgelegt.
Der 3. des Vergleichs der Dunlop Sportsmart TT. Er kommt dem Pirelli am nächsten.
Und dann der Michelin Power RS. Er hat seine Qualitäten unter Beweis gestellt, ist aber
ganz klar der, der am besten auf den Betrieb auf Landstraßen/Alltagsbetrieb ausgelegt.
Bei Michelin gibt es auch sportlichere/straßenzugelassene Reifen, die auf Betrieb mit
Heizdecke optimiert sind.
Die Einschätzungen der PS bei den einzelnen Reifeneigenschaften ist zwar ganz interessant,
aber Äpfel mit Birnen, also Reifen quer durch die Reifengattungen zu testen, sollte man dann
auch so ankündigen. So kann ich diesen Test als "Sportreifentest 2018" leider überhaupt nicht
ernst nehmen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13612
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

„PS“ - Sportreifentests 2018 - Äpfel mit Birnen ...

Werbung

Werbung
 

Re: „PS“ - Sportreifentests 2018 - Äpfel mit Birnen ...

Beitragvon Maxell63 » 03.03.2019, 21:49

Hallo Micha :)

Klar, der Thread ist knapp 10 Monate alt.

Aber, ich finde nicht, dass das zwangsläufig Äpfel und Birnen sind. Das sind alles schwarze Reifen mit Karkasse und Gummi

Die jeweilige Kategorisierung findet durch den Hersteller statt. Was sagt uns das? Erst mal gar nix. Ich vermute, dass machen teilweise die Marketingabteilungen. Und diese Jungs erzählen ja teilweise Geschichten, dass es einer Sau graut....

CRAIII und M7RR... sind das wirklich Äpfe und Birnen?

Solange die Reifen ein ähnliches Einsatzgebiet verkraften, kann man die auch gerne vergleichen
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 912
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: R 1250 GS

Re: „PS“ - Sportreifentests 2018 - Äpfel mit Birnen ...

Beitragvon ThomasGL » 04.03.2019, 12:07

Ich habe mich von und durch derartigen Test's noch NIE beeinflußen lassen.
Entscheidend meine Körpereigene Sensorik..
Habe ich mich verkauft..Shit happens !!!
Fliegt er früher runter...
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.05.2007, 15:56
Wohnort: (NRW)
Motorrad: K1300S/


Zurück zu Reifen rund um die K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast