BT 023 für K12S

Reifen, Freigaben Erfahrungen.

BT 023 für K12S

Beitragvon JGH 1200 » 11.10.2010, 21:37

Hi Leute,
ich fahre auf meiner K12S
den Michelin Pilot Power (Erstbereifung)
da der jetzt runter ist (6900 km) und ich nicht wirklich damit
zufrieden :cry: war, überlege ich auf den neuen BT 023 zu wechseln.

In dem Beitrag, den ich hier im Forum gefunden habe
gibt es leider noch keinen, der schon Erfahrung mit dem Reifen
hat. Würde mich freuen, wenn es jetzt jemanden gibt, der seine
Erfahrung mit mir teilt. Es gibt den Hinterreifen als 190/50er und
auch als 55er, was fährt sich besser :lol:

:P Gruß Jürgen :P
Immer daran denken: gummierte Seite nach unten,
lackierte Seite nach oben
Benutzeravatar
JGH 1200
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2010, 21:20

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Smarty » 11.10.2010, 21:39

Hallo,

Erfahrungen bez. der K12S und K13S gibt es wahrscheinlich nicht.
Nur von diversen GT Fahrern, die wohl alle ziemlich zufrieden sind.
Smarty
 

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Maxell63 » 11.10.2010, 22:22

was war an dem Pilot Power denn nicht ok??
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 951
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: S 1000 XR

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon JGH 1200 » 11.10.2010, 22:45

Maxell63 hat geschrieben:was war an dem Pilot Power denn nicht ok??


Ich hatte immer wieder einen rutscher am Hinterrad,
wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht auch am alter
des Reifen gelegen hat. Die Reifen waren von der Erstausstattung
2008 und standen bis ich die K12S im Juli 2010 gekauft habe.
Gruß Jürgen.
Zuletzt geändert von JGH 1200 am 11.10.2010, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Immer daran denken: gummierte Seite nach unten,
lackierte Seite nach oben
Benutzeravatar
JGH 1200
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2010, 21:20

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon KL » 11.10.2010, 23:24

JGH 1200 hat geschrieben:Hi Leute,
ich fahre auf meiner K12S
den Michelin Pilot Power (Erstbereifung)
da der jetzt runter ist (6900 km) und ich nicht wirklich damit
zufrieden :cry: war, überlege ich auf den neuen BT 023 zu wechseln.

In dem Beitrag, den ich hier im Forum gefunden habe
gibt es leider noch keinen, der schon Erfahrung mit dem Reifen
hat. Würde mich freuen, wenn es jetzt jemanden gibt, der seine
Erfahrung mit mir teilt. Es gibt den Hinterreifen als 190/50er und
auch als 55er, was fährt sich besser :lol:

:P Gruß Jürgen :P

Wenn der PiPo schon 6900km gelaufen ist, wundert es mich nicht, wenn er öfters rutscht.
Den BT 023 gibt es (noch) nicht als 190/55er.
Daher würde ich ihn so montieren, wie er getestet und freigegeben wurde: http://freigaben.motorrad-daten.de/BMW/ ... estone.pdf
Gruß
Jürgen
man gönnt sich ja sonst nichts
Benutzeravatar
KL
 
Beiträge: 611
Registriert: 09.07.2008, 09:58
Wohnort: Saarland

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon JGH 1200 » 11.10.2010, 23:28

Hi Jürgen,
Du hast recht, das ist der M Power Pur
den es auch als 55er gibt.
Wie verhält sich der 55er zum
50er??

Bikergruß Jürgen.
Immer daran denken: gummierte Seite nach unten,
lackierte Seite nach oben
Benutzeravatar
JGH 1200
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2010, 21:20

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon JGH 1200 » 11.10.2010, 23:37

Maxell63 hat geschrieben:was war an dem Pilot Power denn nicht ok??


Wenn Dein Bild aktuell ist, hast du einen Pilot Pur
drauf, wie bist, oder warst du, damit zufrieden.

Gruß Jürgen.
Immer daran denken: gummierte Seite nach unten,
lackierte Seite nach oben
Benutzeravatar
JGH 1200
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2010, 21:20

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Maxell63 » 12.10.2010, 01:06

also die Rutscher lagen bestimmt nicht am Michelin... vor allem gript der BT023 garantiert nicht besser, als der Pilot Power..... da müsstest du schon auf einen Conti Sport Atack oder Metzler M3 gehen oder eben den PowerPure... da rutscht nix,... und wenn es rutscht, war es sicher nicht der Reifen
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 951
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: S 1000 XR

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon BMW Michel » 12.10.2010, 06:46

Hallo Jürgen,

also was mich doch wundert, daß du 6900km mit dem MPP schaffst
und gleichzeitig von rutschern sprichst....
Ich hab den jetzt schon 35tkm (ca.4500km/Satz) drauf und
da rutscht nix :!: :wink:
Gruß Michel aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de
Benutzeravatar
BMW Michel
 
Beiträge: 6687
Registriert: 13.07.2006, 15:03
Wohnort: 76879 Ottersheim

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Thomas » 12.10.2010, 09:39

Der MPP baut gegen Ende sehr stark ab, sodass man den HR relativ früh wechseln muss. Daher vermutlich die genannten Rutscher.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3258
Registriert: 15.08.2004, 09:35
Wohnort: Kiel
Motorrad: R1250RS

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon JGH 1200 » 12.10.2010, 21:17

BMW Michel hat geschrieben:Hallo Jürgen,

also was mich doch wundert, daß du 6900km mit dem MPP schaffst
und gleichzeitig von rutschern sprichst....
Ich hab den jetzt schon 35tkm (ca.4500km/Satz) drauf und
da rutscht nix :!: :wink:


Hi Michel,
der Reifen hat die Laufleistung, weil er zwei Jahre
vor der ersten Fahrt, gestanden ist.

Ich bin kein Rennfahrer, aber auch keine
Schlaftablette. :P

Jürgen.
Immer daran denken: gummierte Seite nach unten,
lackierte Seite nach oben
Benutzeravatar
JGH 1200
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2010, 21:20

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Lindenbaum » 12.10.2010, 21:22

Schau doch mal auf die DOT (>4 Jahre?)!
Dann weisst Du, ob Deine MPP aus Holz waren.
Viele Grüße
Ralf
3rad hat geschrieben:[...], lebe damit oder Fahr was anderes :!: [...]
Benutzeravatar
Lindenbaum
 
Beiträge: 2500
Registriert: 14.06.2010, 20:12
Wohnort: Ruhrpöttgen

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Maxell63 » 12.10.2010, 22:42

JGH 1200 hat geschrieben:
Maxell63 hat geschrieben:was war an dem Pilot Power denn nicht ok??


Wenn Dein Bild aktuell ist, hast du einen Pilot Pur
drauf, wie bist, oder warst du, damit zufrieden.

Gruß Jürgen.


der Pilot Pure ist für meinen Geschmack ein sehr guter Reifen. Vor allem der Grip ist wirklich über alle Zweifel erhaben.... wichtig ist, dass man vorne die A-Kennung fährt.....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 951
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: S 1000 XR

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Kaminator » 11.01.2016, 14:43

So, nach Jahren noch mal was zum BT 023. Hatte die jetzt seit ca. zweieinhalb Jahren und 11.000 km auf der K12S - jetzt sind sie fertig, Verschleißgrenze knapp erreicht.
O.K., ich bin nicht der Heizer (sonst hätt ich auch nicht BT 023 aufziehen lassen), aber dass die so lange halten, hat selbst mich überrascht. Habe mich auch bis zuletzt nicht unsicher auf den Schlappen gefühlt, die waren immer noch gut fahrbar. Jetzt probier ich mal den T30 EVO aus - schaun mer mal :D

Allen gute Fahrt!
Gruß
Udo
Viele Grüße
Udo
Kaminator
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.12.2011, 15:44

Re: BT 023 für K12S

Beitragvon Ako » 11.01.2016, 15:56

Habe sie gerade erneut frisch aufziehen lassen.
Fahre sie immer zwischen 9500 und 10500 und lasse mich nur ungerne von anderen Reifenmarken/ typen überzeugen. Sie sind die Ausgewogensten, die ich gefahren habe.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Ako
 
Beiträge: 319
Registriert: 11.09.2012, 18:44
Motorrad: K 1300 GT

Nächste

Zurück zu Reifen rund um die K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste