Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Alles, was noch mit den BMW - K - Modellen zu tun hat.

Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon OSM62 » 18.02.2020, 22:01

Heute kamen Sie endlich die Carbon-Räder von Thyssenkrupp für meine BMW S 1000 R.
Endlich kann ich, wenn ich Sie komplettiert habe, den Vergleich zwischen Carbon und
Gussfelgen auf eigener Maschine und eigener Teststrecke fahren.
Kann immer ein paar Felgen zum Wechsel der Reifen für die Reifentests zur Werkstatt geben.
Und wie jeder weis, bin ich ja Fan von Carbon..

Bild

Bild

Und die gleichen Reifen wie Sie jetzt auf den Gussfelgen montiert sind
habe ich für die Carbonfelgen auch schon hier liegen.

Bin schon sowas von gespannt wie Sie sich im Vergleich fahren.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14006
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Horst_S » 19.02.2020, 06:50

Also ausschaen tun die gut..... ThumbUP
Ich denke DU wirst uns berichten ;-)
Horst_S
 
Beiträge: 1050
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: R 1250 GS ADV

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon OldHolborn » 19.02.2020, 09:51

Da wird man fast neidisch ThumbUP Sind echte Schönheiten..... winkG
OldHolborn
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Strassmo » 19.02.2020, 09:59

Fragen über Fragen......

Gibt es sowas auch für die K1300S ?

Wie hoch ist die Gewichtsersparnis (so ungefähr nur) ?

WO liegen die preislich?

Gibt es neben dem Vorteil des Gewichts noch weitere ?


Das soll genug sein, könnte ja noch stundenlang weitermachen... :mrgreen:

Sehen auf jeden Fall cool aus!

Grüße, Strassmo
Benutzeravatar
Strassmo
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.03.2019, 10:39
Wohnort: Undergroundcity.... zwischen Augsburg und München
Motorrad: K1300S Bj14

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Siegerländer » 19.02.2020, 10:03

[quote="Strassmo"]Fragen über Fragen......

Gibt es sowas auch für die K1300S ? nö

Wie hoch ist die Gewichtsersparnis (so ungefähr nur) ?

WO liegen die preislich? hatte ich mitgeteilt-- ca 4500tacken/stck


Sehen auf jeden Fall cool aus!
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1220
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Wolfgang66 » 19.02.2020, 11:27

Ich bin ja auch ganz scharf auf Carbon.

Aber diese Felgen................. So schön !!!! Eigentlich viel zu schön, als dass man sie einfach so montiert.
Man bräuchte 2 Sätze davon: Einen für zuhause - zum Anschauen und einen zum Fahren.

Auf der neuen RR mit M-Paket sind ja auch Carbon drauf............aber da musst du schon ganz genau hinsehen,
damit du das erkennst.

GLÜCKWUNSCH Michael.
Wolfgang66
 
Beiträge: 249
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R, R1100GS

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Hobbybiker » 19.02.2020, 12:02

Sehr schick ThumbUP ThumbUP ThumbUP nur leider teuer ;-)
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 930
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Vessi » 19.02.2020, 12:22

sind die räder eigentlich schlagloch geeignet?
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon stma » 19.02.2020, 13:04

Vessi hat geschrieben:sind die räder eigentlich schlagloch geeignet?


Da mußte ich auch gerade dran denken. Ich hätte bei jeder Straßenkante Pipi in den Augen.... 8)
stma
 
Beiträge: 1095
Registriert: 19.04.2010, 12:29
Motorrad: K1300S

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon OldHolborn » 19.02.2020, 14:06

Strassmo hat geschrieben:Fragen über Fragen......

Gibt es sowas auch für die K1300S ?

Wie hoch ist die Gewichtsersparnis (so ungefähr nur) ?

WO liegen die preislich?

Gibt es neben dem Vorteil des Gewichts noch weitere ?


Das soll genug sein, könnte ja noch stundenlang weitermachen... :mrgreen:

Sehen auf jeden Fall cool aus!

Grüße, Strassmo



Die gibt es für die R und die S......
Preislich nicht grad ein Schnapper, aber irgendwas ist ja immer winkG

https://www.omniaracing.net/en/pair-car ... 16590.html
OldHolborn
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon OSM62 » 19.02.2020, 14:17

Für die K 1300 S leider nicht.
Meine sind diese hier:
https://www.thyssenkrupp-carbon-compone ... /motorrad/
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14006
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon topolino_rosso » 19.02.2020, 15:16

Vessi hat geschrieben:sind die räder eigentlich schlagloch geeignet?


sind die originalen ja auch nicht:
Bild
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 575
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Vessi » 19.02.2020, 15:24

nur blöd, wenn die brechen anstatt nur verbiegen
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon OSM62 » 19.02.2020, 21:39

Vessi hat geschrieben:nur blöd, wenn die brechen anstatt nur verbiegen

Werde Sie ganz normal in Betrieb nehmen und behandeln wie immer.
Werde auch den Reifenmonteur sagen das er ganz normal die Reifen aufziehen soll.
Ich denke die Carbonräder sind robuster als "Metallfelgen".
Aber das werde ich alles, besonders unterstützt durch viel Reifentest und entsprechende Wechsel
jetzt ausprobieren.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14006
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Thyssenkrupp Carbon Räder - jetzt angekommen

Beitragvon Freddie » 20.02.2020, 08:58

Ich habe in einem anderen Forum von einem Belgier gelesen, der seit zwei Jahren mit Carbonrädern herumfährt. Und sie sind immer noch ganz. :)
Mfg Freddie

BMW K1600 GT - 2012 - 186.000 km.

Bild
Benutzeravatar
Freddie
 
Beiträge: 120
Registriert: 19.09.2011, 19:16
Wohnort: Budel-Schoot (NL)
Motorrad: K1600 GT - jan 2012

Nächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW- K - Modelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste