Bundesratsentscheidung Tempolimit

Alles was nirgends reinpasst!

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon ThomasGL » 16.02.2020, 14:58

https://www.adac.de/verkehr/recht/bussg ... e-strafen/

Das wird auch für Motorradfahrer mehr wie heftig werden..
Genau lesen..
Was jetzt kommt,war man zu KEINER Zeit schneller Fußgänger wie in Zukunft..
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 373
Registriert: 29.05.2007, 15:56
Wohnort: (NRW)
Motorrad: K1300S/

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon BMW Berti » 16.02.2020, 16:29

Auch nicht schön..
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.01.2019, 22:35
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Vessi » 16.02.2020, 16:32

puhhh..

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon baxter01 » 16.02.2020, 17:14

Ich brauche auch keine Begrenzung.

Wenn ich Durst auf Bier habe finde ich immer eine Kneipe wo ich es bekomme,
wenn ich schnell fahren will finde ich auch immer eine BAB wo es geht.

Man kann natürlich nicht erwarten im Feierabendverkehr freie Bahn zu haben.

Ich wohne am rande der Eifel, wenn dann mal die A1 runter, da geht es immer schnell.
Landstraße ist eh schöner.

Verstehe nicht, wie man als Motorradfahrer dafür sein kann.

lg
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 96
Registriert: 06.09.2013, 00:01
Motorrad: K-1300s

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Strassmo » 17.02.2020, 11:15

ThomasGL hat geschrieben:https://www.adac.de/verkehr/recht/bussgeld-punkte/bundesrat-haertere-strafen/

Das wird auch für Motorradfahrer mehr wie heftig werden..
Genau lesen..
Was jetzt kommt,war man zu KEINER Zeit schneller Fußgänger wie in Zukunft..


Da bin ich ganz deiner Meinung, allerdings wird der Trend noch extremer werden!

Dann muss man mal hier evtl. schauen, wie man günstiger aus der Sache rauskommt....

https://www.bussgeld-info.de/bussgeldka ... nnzeichen/

Grüße, Strassmo
Benutzeravatar
Strassmo
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.03.2019, 10:39
Wohnort: Undergroundcity.... zwischen Augsburg und München
Motorrad: K1300S Bj14

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon OldHolborn » 17.02.2020, 14:14

Mein lieber Scholli :shock: Das sind keine schönen Aussichten... Im Regelfall fahre ich Landstrasse immer das erlaubte + Mwst..... Muss nur aufpassen falls die mal erhöht wird scratch :D
OldHolborn
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon BMW Berti » 17.02.2020, 14:56

Ich will auf keinen Fall zum Rasen auffordern, aber in 40 Jahren Teilnahme am Straßenverkehr mit einem Kfz bin ich n o c h n i e
auf der Landstraße wegen zu schnellem Fahren angehalten oder geblitzt worden, ohne dass es an der Stelle ein Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 oder 70 km/h gab. Somit stufe ich die Möglichkeit, dass das passiert, als recht gering ein, wenn man sich an diesen Stellen einigermaßen dran hält.

Gruß

Berti
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.01.2019, 22:35
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Tester » 17.02.2020, 15:06

Ich halte mich auch an die Geschwindigkeiten. Das Problem ist meiner Meinung nach nur, dass man schnell mal ein Schild übersieht und dann ist man gleich Fußgänger. plemplem Das ist schon heftig. Wie gesagt, ich fahre max. 10 mehr als erlaubt, werde aber trotzdem auch mal geblitzt weil ich ein Schild übersehen habe oder es mal mal ausrollen lasse. :? Zum Glück habe ich im Auto eine Verkehrszeichenerkennung.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Vessi » 17.02.2020, 15:32

im moped auch...

Bild

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Tester » 17.02.2020, 16:13

Ich meine mit Kamera erfaste Verkehrszeichen. Im Navi habe ich die kartenbasierte Anzeige auch, was lange überholt sein kann.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon baxter01 » 17.02.2020, 18:40

alles Engel hier..

Man muss auch mal Glück haben, vor 2 Jahren war Ziviler Wagen auf der A1 wo 100 war, hab den ja nicht gesehen beim überholen mit ca....Ich musste wegen Autos abbremsen dann.
Die dann hinter mir her eine Messung bei 143 gemacht , dann hörte die Begrenzung auf . Weil sie ein Kamerateam von Kabel 1 mit im Auto hatten sind dann weiter hinter mir her ,eine Messung bei 256 gemacht. Ich bin dann mal kurz 270 gefahren aber wegen zu starken Seitenwind dann wieder langsamer. Dachte schon schnelles Auto hinter mir , lass ihn mal vorbei.
Dann ging hinten Bitte Folgen an.
Haben mich dann von der Autobahn geführt , Papiere usw. Das Kamerateam alles gefilmt, kann man auch noch im Netz finden bei Daheim und unterwegs.
In dem Video hat der Fahrer bei 260 aufgegeben, war ihm zu gefährlich.
Er meinte ich hätte Glück das er nur eine Aufnahme machen konnte, ziehen in dem Fall 8 km ab wären ein Punkt und ca 150 Euro.
Hab dann 3 Monate gewartet ,ist nichts gekommen . Warum weiß ich nicht.
Dachte erst jetzt gehe ich bald zu Fuß :D

lg
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 96
Registriert: 06.09.2013, 00:01
Motorrad: K-1300s

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon mielepeter » 17.02.2020, 19:36

auf der A1 wo 100 war, hab den ja nicht gesehen beim überholen mit ca 200.

Oha! :roll:
Mielepeter
Benutzeravatar
mielepeter
 
Beiträge: 249
Registriert: 19.03.2007, 17:26
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1300 R 07/11

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon baxter01 » 17.02.2020, 19:39

war ein Tippfehler :D
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 96
Registriert: 06.09.2013, 00:01
Motorrad: K-1300s

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon Vessi » 17.02.2020, 19:49

haben wir früher auch alles gemacht...stichwort sauerländers schwarze gruppe aus dem haya-forum...;-)
aber mit dem alter kommt die einsicht..und geht die fitness...

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 14107
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Bundesratsentscheidung Tempolimit

Beitragvon BMW Berti » 17.02.2020, 20:21

Deswegen habe ich ja auch meine Fireblade verkauft. Auf der Landstraße war ich immer zu schnell, weil erst ab 120 der tragende Fahrtwind den Oberkörper anhob und die Arme entlastete. Jetzt mit meiner K12S mit SBL kann ich endlich wider langsam fahren. ThumbUP

Gruß

Berti
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.01.2019, 22:35
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

VorherigeNächste

Zurück zu off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste