Vorsicht vor Internetbetrug!!!!!

Die K 1200 R im allgemeinen.

Vorsicht vor Internetbetrug!!!!!

Beitragvon BMW-Frischling » 01.12.2022, 17:18

Ich hatte ja schon berichtet, daß ich (angebliche) Federn aus Ventilfederstahl gekauft hatte, über ibei Kleinanzeigen von einem Verkäufer, der auch jetzt noch inseriert:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-k1200s-k1300s-kupplungskorb-federn/2288666315-306-23711

Dieser Verkäufer hieß erst Sulewski, jetzt heißt er Müller und wohnte vorher angeblich in Bad-Neuenahr Ahrweiler, heißt jetzt angeblich Müller und wohnt nun in Bonn-Nordstadt! Ich werde Anzeige erstatten, gegen diesen Internetbetrüger und möchte euch bitten, diese Warnung weiter zu tragen, denn der hat diverse Anzeigen geschaltet, wegen der Federn. Bei K1200 und K1300!
Was als Ware ankommt, sind billigste Industriefedern, die weder das angegebene Maß haben, noch aus Ventilfederstahl sind!
Danke
BMW-Frischling
 
Beiträge: 29
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Motorrad: K1300S

Re: Vorsicht vor Internetbetrug!!!!!

Beitragvon mgleman » 02.12.2022, 09:11

Hallo,
schade dass du das Geld offensichtlich verloren hast und so eine Erfahrung machen musstest.

Ist wohl diese Anzeige gewesen. Sehr dubios. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-5388

Ich wünsche dir viel Glück bei einem seit 16.11.2022 aktiven, offensichtliche betrügerischen
Account hier wieder an Kohle zu kommen. Vermutlich wirst du auch noch auf eine nicht
reale Postanschrift stoßen.
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2021, 10:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: Vorsicht vor Internetbetrug!!!!!

Beitragvon BMW-Frischling » 02.12.2022, 10:40

mgleman hat geschrieben:Hallo,
schade dass du das Geld offensichtlich verloren hast und so eine Erfahrung machen musstest.

Ist wohl diese Anzeige gewesen. Sehr dubios. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-5388



Ja ganz genau, diese wars und danach hieß er plötzlich Müller und einen Tag später war er dann plötzlich in Bonn seßhaft. mittlerweile hat er ALLE Accounts und Anzeigen wieder gelöscht, was ich höchst interessant finde und zu den Indizien passt. Egal ... das Geld ist ärgerlich, noch ärgerlicher die Fake-Federn, aber ich habe genug Beweise gesammelt und auch die Seiten auf dem Pc gespeichert, um den Behörden gegenüber alles nachweisen zu können.
Hauptsache, es ist kein weiterer BMW-Fahrer so dumm wie ich und will bei DEM kaufen!
BMW-Frischling
 
Beiträge: 29
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Motorrad: K1300S


Zurück zu K1200R - K 1200 R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum