Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ B

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1200GT + K1300 GT sonst individualisieren kann.

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon BMW Berti » 16.11.2022, 22:11

Ich hänge mich mal hier dran:

Ich fahre eine K1200S mit Superbikelenker. Es ist zwar eine leicht erhöhte Scheibe montiert. Bei höheren Geschwindigkeiten gerät der Kopf in den Windstrom und wackelt stark hin und her.

Wer hat Erfahrung mit dieser Scheibe mit Spoiler auf seiner K1200S oder K1300S?

Gruß

Berti
Benutzeravatar
BMW Berti
 
Beiträge: 299
Registriert: 07.01.2019, 22:35
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1200S CB750K6 400F

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon Duese » 16.11.2022, 22:56

Panrider hat geschrieben:
Duese hat geschrieben:Habe gerade bei Tante Louise V-STREAM WINDSCHILD BMW für meine olle K1200GT bestellt.
Die originale hohe Scheibe hat sich in den 16 Jahren leider ein paar Risse in Nähe der Verschraubungen eingefangen.
Bevor die mir bei ü 200 ins Gesicht fliegt, bekommt sie halt auf ihre alten Tage mal was Neues angebaut.
Die V-Stream ist lediglich 30mm höher, aber vielleicht bringt die etwas andere Ausformung noch etwas Ruhe.

Gesendet von meinem SM-T870 mit Tapatalk



Bitte um einen Erfahrungsbericht , überlege auch entweder diese Scheibe oder doch einen Spoiler
265 kmh wird sie nicht mehr schaffen mit der Schrankwand vorne dran. ;)
In der Höhe nicht anders als die hohe OEM Scheibe von BMW, da hatte ich mehr erwartet. Allerdings ist sie erheblich breiter.
Gefahren bin ich noch nicht, da hier gerade reichlich Wasser von oben kommt, evtl. wird es was am Samstag.

Gesendet von meinem SM-T870 mit Tapatalk
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911 - MotoScan Diagnosetool, Z-Technik V-Stream
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1654
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon Panrider » 20.11.2022, 21:30

Habe mal mein Windschild abgemessen, es ist das 630mm hohe. Weiß nicht ob das V Stream mit der gleichen Höhe wie mein Originalschild um so viel besser ist . Wer hat Erfahrungswerte mit dem 705mm hohen Schild?
Panrider
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.01.2022, 19:23
Wohnort: Wien
Motorrad: K1200GT 2006

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon Pfeifenraucher » 22.11.2022, 18:37

Panrider hat geschrieben:Habe mal mein Windschild abgemessen, es ist das 630mm hohe. Weiß nicht ob das V Stream mit der gleichen Höhe wie mein Originalschild um so viel besser ist . Wer hat Erfahrungswerte mit dem 705mm hohen Schild?

Ich habe die Z2453 (68 x 60) - das war die größere, die 2017 bei Hornig verfügbar war. Für mich (168cm) war das Schild sehr brauchbar. Kein Wackeln trotz Oberkante bis knapp unter Hälfte des Sehbereichs - das war für die Verstellung nicht besonders hoch. ;-)
Das kannte ich allerdings auch schon von der R1150RT - ebenfalls mit der größeren Scheibe und vielen bunten Metern auf Asphalt.
Bis hierhin sind wir gekommen.
Auch das geht vorbei.
Drei Sätze, die immer wahr sind.

*GS500E 95 - 06.2000 - 07.2002 20 Mm *Bandit GSF1200 02 - 07.2002 - 08.2006 R.I.P. 45 Mm *Bandit GSF1200 SAK6 - 08.2006 - 08.2012 111 Mm
*R 1150 RT - 08.2012 - 08.2016 60 Mm *K 1300 GT - 08.2016 - 08.2022 R.I.P. 90 Mm *K 1600 B - 09.2022ff
Benutzeravatar
Pfeifenraucher
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.07.2017, 08:01
Motorrad: K 1600 B - K61-2017

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon Panrider » 17.12.2022, 17:17

https://www.motea.com/de/windschild-spo ... NAQAvD_BwE
habe mir mal den spoiler bestellt und werde im frühjahr das austesten . mal die günstigste version und wenn der nicht den effekt bringt, werde ich den über willhaben auch schnell los
Panrider
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.01.2022, 19:23
Wohnort: Wien
Motorrad: K1200GT 2006

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon LuK » 17.12.2022, 19:17

Habe nix drauf gesetzt, sondern die Scheibe mit gutem Ergebnis zurück geschnitten. Das Prinzip: die Windabrißkante muss so weit wie möglich vom Helm weg sein, insbesondere wenn die Scheiben jetzt so „wunderschön stylisch“ flach ausgeführt werden…
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 647
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Erfahrung mit MRA Spoiler X-Creed Touring XTCA & VSA Typ

Beitragvon Duese » 18.12.2022, 01:14

Habe ich "damals" bei meiner FJR1300 auch gemacht. Windschild um 10 cm gekürzt und siehe da Ruhe unter der Mütze.

Gesendet von meinem SM-T870 mit Tapatalk
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911 - MotoScan Diagnosetool, Z-Technik V-Stream
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1654
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Vorherige

Zurück zu Zubehör - K 1200 GT + K1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum