Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Alles rund um die K1300GT.
Alle Infos der K 1300 GT.

Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon Rainer H. » 26.04.2023, 22:17

Habe heute für meine K1300GT neue Original Bremsklötze für vorne erhalten.
Jeder Bremsklotz ist an einer Seite am Bremsbelag stark angefast (angeschrägt).
Wie müssen die Bremsklözte in den Bremssattel gesteckt werden.
Die alten sind so stark verschlissen das man es nicht mehr erkennen kann wie sie eingebaut wurden.
In der Reparaturanleitung ist das nicht beschrieben.

Gruß Rainer
Rainer H.
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2010, 22:21

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon Meister Lampe » 26.04.2023, 22:23

Foto der Beläge ? In der Regel gibt es nur eine Einbaulage .

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10885
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon Rainer H. » 26.04.2023, 23:11

Die Bremseklötze habe ich nicht zur Hand.
Hier mal eine abbildung.

Gruß Rainer
Dateianhänge
IMG_0002.JPG
Rainer H.
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2010, 22:21

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon mgleman » 27.04.2023, 06:48

bist du sicher, dass du das selber machen willst? scratch

1. suche im IN "einbau bremsbelag mit abschrägung"
2. nimm das Video von J***D
3. Baue Bremsbelag richtig ein
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 46
Registriert: 08.08.2021, 10:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon Rainer H. » 27.04.2023, 11:59

Tut mir Leid hätte gestern Abend besser die Brille aufgesetzt,dann hätte ich gesehen das,
beide Seiten des Bremsbelages angefast sind.
Gruß Rainer
Rainer H.
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2010, 22:21

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon Meister Lampe » 28.04.2023, 11:21

Rainer H. hat geschrieben:Tut mir Leid hätte gestern Abend besser die Brille aufgesetzt,dann hätte ich gesehen das,
beide Seiten des Bremsbelages angefast sind.
Gruß Rainer


Und lass die Brille auf , Beläge zu den Scheiben und Metall zu den Druckzylindern ... :P

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10885
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon LuK » 29.04.2023, 11:12

…solange noch ein Hauch vom Bremsbelag zu erkennen ist, weiß man auch wie die Einbaulage ist [emoji57]
Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 676
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon BMW-Frischling » 29.04.2023, 12:32

Au Backe, man kann nicht sagen, daß du verschwenderisch bist :) , das war ja echt höchste Eisenbahn. :shock:
Gruß
Micha
BMW-Frischling
 
Beiträge: 167
Registriert: 13.09.2021, 08:17
Motorrad: K1300S

Re: Neue Original Bremsklötze stark angeschrägt

Beitragvon LuK » 29.04.2023, 12:43

…wenn wir schon seit einiger Zeit das Unwort „nachhaltig“ strapazieren…


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 676
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT


Zurück zu K1300GT - K 1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum