K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgewicht

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgewicht

Beitragvon Daminator » 07.11.2022, 20:43

Hat da jemand Kenntnis darüber?

334kg Leergwicht stehen 343 gegenüber.
Hat die aktuelle noch zusätzliche Katalysatoren in den Endschalldämpfern? Aber auch die schätze ich nicht auf die 10kg.
An Ausstattung ist lediglich eine LED für die Bodenbeleuchtung mehr und das deutlich grössere Display.

Im übrigen hat sie auch nun 10km/h an Endgeschwindigkeit eingebüsst, was ich auf die kürzere Übersetzung schiebe.
Rechtschreibfehler locken Gesindel an.
Benutzeravatar
Daminator
 
Beiträge: 759
Registriert: 09.08.2011, 18:42
Motorrad: BMW K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon topolino_rosso » 07.11.2022, 23:46

Kürzere Übersetzung? Das würde das gefühlte Leistungsplus erklären. Da bleib ich gerne weiter bei meiner 2015er, mittlerweile mit 80'000 km.
"Never change a running team"
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Wahrheit ist selten absolut. Gewöhnlich hängt sie vom Standpunkt des Betrachters ab.
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 1092
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT - what else!

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon LuK » 07.11.2022, 23:58

…es sind 2 Lambdasonden dazugekommen (incl. Kabel) und der Endschalldämpfer dürfte auch schwerer geworden sein, weil die reduzierte Lautstärke durch dichtere Isolation realisiert wurde: Vorher 96 dB, jetzt 88; die Motorschutzbügel sind nun Serie, daher auch im neuen Gewicht mit einbezogen, Motorschleppmomentregelung ist dazu gekommen, neues ESA mit automatischem Niveauausgleich; Handystaufach mit Lüftung… hier und da vermutlich ein paar dezente Pfunde…


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 762
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon mgleman » 08.11.2022, 08:21

LuK hat geschrieben:Lautstärke durch dichtere Isolation realisiert wurde: Vorher 96 dB, jetzt 88;


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nur aus Interesse - welche K16 hatte ein Standgeräusch über 95dB.
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.08.2021, 10:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon LuK » 08.11.2022, 09:18

...die EURO-4-Modelle (ab 2016 oder 2017?) waren mit 95 dB in der Zulassung eingetragen, die neue jetzt mit 88 - also von der GT / GTL ist die Rede. Ich bin nicht im Bilde, ob die Bagger und Grand Amerika andere Werte haben...
Zuletzt geändert von LuK am 08.11.2022, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 762
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon mgleman » 08.11.2022, 11:09

Dann lohnt es sich für mich da genauer hin zuschauen falls einmal ein Upgrade zur
derzeitigen 2014 er ansteht. Hier im Allgäu leider unumgänglich.
Grüße Hermann

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser .....
Benutzeravatar
mgleman
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.08.2021, 10:48
Wohnort: 87724
Motorrad: K1600GT ´14, R1200ST

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon christoph.ruest » 08.11.2022, 11:27

LuK hat geschrieben:...die EURO-4-Modelle (ab 2016 oder 2017?) waren mit 96 dB in der Zulassung eingetragen, die neue jetzt mit 88 - also von der GT / GTL ist die Rede.


Wo findet man eigentlich die Werte (bzw. auf was schaut die Polizei), wenn man KEINE deutschen Papiere hat, wo das eingetragen ist?

Gruss
Christoph
christoph.ruest
 
Beiträge: 101
Registriert: 18.05.2021, 18:26
Motorrad: K 1600 GTL 2021

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon Stoppelhopser » 08.11.2022, 11:42

LuK hat geschrieben:...die EURO-4-Modelle (ab 2016 oder 2017?) waren mit 96 dB in der Zulassung eingetragen,...


Laut meinem Fahrzeugschein hat die 2017er GTL ein Standgeräusch von 90 Dezibel.
Gruß
Jörg
Benutzeravatar
Stoppelhopser
 
Beiträge: 77
Registriert: 04.07.2017, 16:22
Motorrad: K1600 GTL 06/2017

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon LuK » 08.11.2022, 11:51

...eigenartig, dass es hier Unterschiede gibt! Ich mußte mich allerdings korrigieren, nachdem ich gerade nochmals nachgeschaut habe: meine 2018er GT war mit 95 db eingetragen (hatte aber auch den Akra ab Werk geordert - wobei der ja erst beim Händler gegen den originalen getauscht wird) cofus
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 762
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon Stoppelhopser » 08.11.2022, 11:59

Kann es denn sein, dass die GT und GTL Euro4 unterschiedlich laute Standgeräusche haben?
Gruß
Jörg
Benutzeravatar
Stoppelhopser
 
Beiträge: 77
Registriert: 04.07.2017, 16:22
Motorrad: K1600 GTL 06/2017

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon LuK » 08.11.2022, 12:21

... ich habe gerade mal bei realOEM geschaut: es gibt tatsächlich unterschiedliche Teilenummern! Bei der GTL gibt es nur die geräuschreduzierte Abgasanlage - ich war bisher auch der Annahme, die seien gleich...

Bild
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 762
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon christoph.ruest » 08.11.2022, 12:38

LuK hat geschrieben:... ich habe gerade mal bei realOEM geschaut: es gibt tatsächlich unterschiedliche Teilenummern! Bei der GTL gibt es nur die geräuschreduzierte Abgasanlage - ich war bisher auch der Annahme, die seien gleich...


Soviel ich weiss (war jedenfalls bei den EURO-4-Modellen so), wird bei der GTL nur das mittlere Endrohr durchströmt, die anderen beiden dienen nur der Zierde, resp. der Dämmung.
Bei der GT werden hingegen alle 3 Rohre durchströmt.
Ich habe auch einige Berichte gelesen, wo GT-Fahrer berichtet haben, die Endtöpfe gegen die GTL-Version getauscht zu haben, weil es ihnen auf längeren Touren zu laut wurde und das Bollern für Kopfschmerzen gesorgt hat.

Gruss
Christoph
christoph.ruest
 
Beiträge: 101
Registriert: 18.05.2021, 18:26
Motorrad: K 1600 GTL 2021

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon LuK » 08.11.2022, 12:58

christoph.ruest hat geschrieben:... wird bei der GTL nur das mittlere Endrohr durchströmt, die anderen beiden dienen nur der Zierde, resp. der Dämmung.
Bei der GT werden hingegen alle 3 Rohre durchströmt...

Das ist mir so nicht bekannt. Bei meinem GT-Akra ist das mittlere Loch zu...
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 07/2022 - ... VIN G18668; Option 719
K1600GT - Bj. 06/2018 - von 06/2018 bis 09/2022;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 762
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon K48-Power » 08.11.2022, 13:02

Auch wenn das nichts mehr mit dem Thema zu tun hat

Euro4 GT 95 dB
Euro4 GTL 90 dB
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: K1600 Euro 4 zu Euro 5...woher kommen die 10kg Zusatzgew

Beitragvon K48-Power » 08.11.2022, 13:03

topolino_rosso hat geschrieben:Kürzere Übersetzung? Das würde das gefühlte Leistungsplus erklären. Da bleib ich gerne weiter bei meiner 2015er, mittlerweile mit 80'000 km.
"Never change a running team"



Die Euro 5 hat die selbe Übersetzung wie die Euro 3
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
https://www.youtube.com/watch?v=j9HtuqmrnY4
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum