Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Reifen, Freigaben Erfahrungen.

Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 03.07.2013, 18:35

Hallo Leute,
Continental hat jetzt den ContiRoadAttack 2 in der C Spezifikation für die K 1300S freigegeben.
Ein Tourenreifen mehr zur Auswahl.
Auf dieser Seite gibt es den direkten Download:
http://bmw-f-freigaben.de/bmw-k-1300-s.html
Und so sieht er aus:
RoadAttack2_GT.jpg
RoadAttack2_GT.jpg (40.68 KiB) 17052-mal betrachtet


Hier die Freigabe für die K 1200 S:
Freigabe_Conti_Sport_Attack_2_BMW_K1200S.pdf
(102.03 KiB) 869-mal heruntergeladen


Hier die Freigabe für die K 1300 S:
conti_k1300s_sport_attack_RoadAttack2C.pdf
(103.16 KiB) 842-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14452
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 30.08.2018, 21:15

Habe die oben angegebenen Freigaben aktualisiert.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14452
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 31.08.2018, 07:50

Hallo,
was soll denn daran aktualisiert worden sein? Ausser der Tatsache dass Conti keine Freigaben mehr für die K1200R sowie R-Sport mit 6" Felge mehr listet und die K1300R vor 2009 und die K1300S völlig fehlen, sehe ich nix aktualisiertes, höchstens gelöschtes...
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon OSM62 » 31.08.2018, 09:45

Es ging mir darum das ich alle Reifen-Freigaben aus dem Forum heraus
downloadbar haben möchte, da ich eine Webseite von mir überarbeiten möchte.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14452
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon Huafi » 21.03.2019, 10:29

Hallo,
hat schon jemand Erfahrung mit Conti Road Attack 3 auf K1300 gemacht?
Ist nicht freigegeben, ich weis, aber der wird in anderen Foren so dermaßen gelobt dass ich schon überlege den zu montieren.

Gruß!
Benutzeravatar
Huafi
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.09.2017, 07:26
Motorrad: K1300S

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon Donnergrollen » 21.03.2019, 12:32

Hab den Conti Road Attack 3 (ohne Kennung für BMW "Schwerlasttransporter") seit Okt. 2018 und ca. 1.000 km auf der K1300S.
Bin sehr zufrieden mit dem Reifen, Haftung, Einlenkverhalten und Verschleiß ist für einen Tourenreifen sehr gut.
Fahre allerdings auch nicht mit V-max über die AB.
____________________
Gruss Harald
Benutzeravatar
Donnergrollen
 
Beiträge: 1409
Registriert: 08.02.2007, 09:40
Motorrad: K13S

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 21.03.2019, 22:14

Kann ich bestätigen, rund 3500 km mit mehr als 50% Profil. Auch hier Standard ohne Sonderkennung mit Sportfelge hinten auf der K12R Sport.
Braucht aber etwas mehr Warmlaufzeit bei kälteren Aussentemperaturen und zunehmenden Verschleiß, aber immer noch besser als der Wettbewerb.

Ps: Keine Reifenfabrikatsbindung, braucht eh kein Mensch....
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon utiltiy » 26.03.2019, 22:35

Huafi hat geschrieben:...der wird in anderen Foren so dermaßen gelobt dass ich schon überlege den zu montieren.


Gib mal Feedback, wie er funktioniert falls er montiert wird.
Gruß Stefan

OnRoad:
DT 80 LCII , DT 80 LCI, RD 350, GSX 750 R, RGV 250, CBR 900 RR, 1200er HD mit Knickrahmen Bj. 58, CBR 900 RR, K 1200 RS
OffRoad:
Maico GS490, Yamaha YZ125, Husaberg FE600, Husqvarna TE410, Husaberg FE501, Husaberg FE400
Benutzeravatar
utiltiy
 
Beiträge: 57
Registriert: 23.08.2017, 12:26
Motorrad: K1200S / 02.06

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon Tester » 28.03.2019, 08:25

Donnergrollen hat geschrieben:Hab den Conti Road Attack 3 (ohne Kennung für BMW "Schwerlasttransporter") seit Okt. 2018 und ca. 1.000 km auf der K1300S.
Bin sehr zufrieden mit dem Reifen, Haftung, Einlenkverhalten und Verschleiß ist für einen Tourenreifen sehr gut.
Fahre allerdings auch nicht mit V-max über die AB.


Hast du den Reifen eintragen lassen? Wenn ja, kannst du bitte mal den Ablauf beschreiben und was das kostet?

Ich würde auch gerne den Road Attack 3 fahren, aber ohne Freigabe soll/darf man ja nicht in DE. Auch ich fahre nicht wirklich schnell und würde wohl nie die Vmax der K13s austesten, was beim Auto komischerweise immer einmal mache, um zu wissen, was er läuft.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 28.03.2019, 23:35

Ab 2010 gibt es keine Reifenfabrikatsbindung mehr...
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 29.03.2019, 09:35

Korrektur, damit das nicht missverstanden wird:

BMW hat Aufgrund der EU Richtlinie seit 2010 keine Reifenfabrikatsbindung mehr in den Papieren eingetragen, gilt auch für andere Hersteller. Wenn weder im COC noch in der ZB1 etwas von "Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis beachten" steht, könnt ihr jeden ECR 75 geprüften Reifen der angegebenen Spezifikation fahren.
Modell vor 2010 haben noch Bindungen. Da gilt es entweder eintragen lassen oder die Fabrikatsbindung austragen lassen.
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon Tester » 02.04.2019, 12:58

Ich bin halt unsicher. Ich habe letztens beim TÜV nachgefragt und da hat mir der TÜV-Mensch halt gesagt, dass ich nur Reifen mit Freigabe fahren dürfte. cofus
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 02.04.2019, 18:36

Was ist das für ein Baujahr?
Schau im ZB1 und im COC (unter Bemerkung) nach, wenn da nichts von "Reifenfabrikatsbindung..." steht, dann hast du auch keine. Da kann der TÜV erzählen was er will.
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon Tester » 04.04.2019, 19:06

Ist Bj2012 und unter Bemerkung in der Zulassung steht nichts.

Ein COC habe ich nicht. Das muß ich mir wohl mal von BMW geben lassen. Das habe ich vom Verkäufer (privat) nicht mitbekommen.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Tester
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.02.2018, 15:38
Wohnort: Leipziger Umland
Motorrad: K1300s (2012) / S51

Re: Continental - Freigabe - K1300S - K 1200 S

Beitragvon BMW-Frank » 04.04.2019, 21:38

Hallo,
die Zulassungsstellen schreiben das nur in die ZB1 wenn das im COC steht, insofern nicht ausgetragen bei Fahrzeugen mit. Das COC kannst du vermutlich beim Händler als Zweitschrift bestellen.
Aber mit Baujahr 2012 ist das Thema vom Tisch. BMW hat seit 2010 keine Reifenfabrikatsbindung mehr. Wenn deine Prüforganisation das nicht verstehen will, dann würde ich mir eine andere suchen.
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 394
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Nächste

Zurück zu Reifen rund um die K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum